Online Steuererklärung

Jetzt Steuererklärung starten

Holen Sie sich einfach und schnell zu viel bezahlte Steuern zurück: Steuererstattung im Durchschnitt 1.101 Euro!

  • gut  Leicht verständliches Interview mit Steuertipps
  • gut  Höchste Sicherheit und Datenverschlüssung
  • gut  Sofortiger Einstieg ohne Installation
  • gut  Kostenlos testen und Erstattung berechnen
Lohnsteuer kompakt FAQs Die ganze Welt des Steuerwissen

Wann kann ich Kontoführungsgebühren absetzen?

Wann kann ich Kontoführungsgebühren absetzen?

Das Finanzamt erkennt ohne Nachweise einen Pauschbetrag von 16 Euro pro Jahr für beruflich veranlasste Überweisungen als Werbungskosten an. Beträge, die darüber hinausgehen, sind als Werbungskosten nur mit dem Teil abzugsfähig, der auf die Buchung von Gehaltsgutschriften entfällt.

Sie können darüber hinaus Kosten für beruflich veranlasste Überweisungen, z.B. zur Begleichung von Rechnungen für Arbeitsmittel in Ihrer Steuererklärung angeben.








Bewertungen des Textes: Wann kann ich Kontoführungsgebühren absetzen?
4.77 von 5
Anzahl an Bewertungen: 43


Kommentare

17.02.2014 Sind die anfallende Gebührkosten bei der Sparkasse z.B. nicht absetzbar? Danke für die Antwort im Voraus!!!
finanztest "Datenschutz: Gut"
Finanztest (03/11)
ct "Berechnung der
Musterfälle: Gut"
c't (09/2012)
pc-magazin "Eine Stärke des Angebots sind die enthaltenen Checklisten zu Steuerthemen. Nützlich sind Briefvorlagen." PC Magazin (02/2012)
macwelt "Übersichtlich und intuitiv zu bedienen, für Geringverdiener kostenlos, gute FAQs"
MacWelt (05/2012)
maclife "...angenehm gestaltete Benutzeroberfläche"
MacLife (03/11)
Euro - Am Sonntag Note: Gut
"Neu ist, ... - für einen möglichen Einspruch gibt es Hilfe."
Euro am Sonntag (Heft 08/2013)