Software Hosted in Germany Hosted in Germany
Sicher. Schnell. Zuverlässig.  
Digitale Datenübermittlung<br>gem. § 87c Abgabenordnung Digitale Datenübermittlung
gem. § 87c Abgabenordnung

Steuererklärung online erstellen und Steuern sparen

Unsere Nutzer erhalten im Durchschnitt über 1.180 Euro zurück

Steuererklärung online erstellen

Herzlichen Glückwunsch

Ihre Steuererklärung 2021 ist erledigt

Rückerstattung voraussichtlich

1.180 €

am 26. Januar 2023

ComputerBild 4/2022 - Der beste reine Online-Dienst im Test

Steuererklärung online erstellen und Steuern sparen

Unsere Nutzer erhalten im Durchschnitt über 1.180 Euro zurück

Abgabetermin verpasst? Fristverlängerung jetzt beantragen!
ComputerBild 4/2022 - Der beste reine Online-Dienst im Test

 

Vorteile

Warum Lohnsteuer kompakt das Richtige für Ihre Einkommen­steuer­erklärung ist:

 

ComputerBild 4/2022 - Der beste reine Online-Dienst im Test

Ohne Software-Installation
sofort starten

Ob im Büro, zu Hause oder von unterwegs: Lohnsteuer kompakt funktioniert plattformunabhängig auf jedem beliebigen Computer, Tablet oder Smartphone.

Steuererklärung
einfach übermitteln

Sie können Ihre Steuererklärung entweder online senden oder die ausgefüllten Steuerformulare ausdrucken.

Live-Berechnung
der Steuererstattung

Sehen Sie sofort nach jeder Eingabe, wie diese sich auf Ihre Steuererstattung auswirkt.

Steuertipps:
Steuern sparen live

Lohnsteuer kompakt weist seine Kunden nach Eingabe der Daten auf ungenutzte Sparmöglichkeiten hin. So können Sie im Durchschnitt zusätzliche 350 Euro Steuern sparen.

Datenübernahme-
Assistent

Die gezielte Datenübernahme aus den Vorjahren ist ebenso möglich wie der Import Ihrer Daten aus ElsterFormular.

Sichere Kommunikation
mit dem Finanzamt

Wir setzen auf höchste Datensicherheit der Datenverschlüsselung, auch für Ihre Kommunikation mit dem Finanzamt.

Integrierter
Steuerbescheid-Prüfer

Verhindert, dass sich Fehler bei der Dateneingabe einschleichen und kontrolliert später den Steuerbescheid.

Sicherheit dank
Trusted Shops

Lohnsteuer kompakt liefert höchste Standards in Sachen Kostentransparenz, Kundenservice und Datenschutz.

Vom Finanzamt
anerkannt

Die Übermittlung der Steuererklärung erfolgt gemäß § 87c Abgabenordnung über die sichere ELSTER-Schnittstelle der deutschen Finanzverwaltung.


 

Vertrauen

Ihre Steuererklärung: 100% korrekt, garantiert

 

Maximale Steuer­erstattung
- mit Geld-zurück-Garantie

Wenn Sie mit einer anderen Methode bei Ihrer Steuererklärung eine höhere Rückerstattung oder geringere Nachzahlung erhalten, erstatten wir Ihnen den bei Lohnsteuer kompakt gezahlten Preis. Melden Sie einen solchen Anspruch einfach innerhalb von 60 Tagen nach Absendung der Steuererklärung mit Lohnsteuer kompakt.

100% richtige Steuer­berechnung - garantiert

Wenn Ihnen das Finanzamt eine Strafe und ggf. Zinsen wegen eines Berechnungsfehlers bei Lohnsteuer kompakt auferlegt, bezahlen wir Ihnen sowohl die Strafe als auch etwaige Zinsen. Ausgenommen sind Zuschläge des Finanzamts wegen Fristen, die Sie selber nicht eingehalten haben.

Garantiert zufrieden
- oder Sie zahlen nichts

Zufriedenheit garantiert: Sie können Lohnsteuer kompakt ohne Einschränkungen bis zum Ausdruck oder der elektronischen Übermittlung Ihrer Steuererklärung kostenlos nutzen. Der Ausdruck oder die Übermittlung reflektieren Ihre Zufriedenheit mit Lohnsteuer kompakt, so dass zu diesem Zeitpunkt die Bezahlung vorausgesetzt wird.


 

Sicherheit

Hier sind Ihre Daten sicher!

 

Hosted in Germany

Hosted in Germany

Software hosted in Germany

  • Die Software und die Daten werden in einem Hochsicherheitsrechenzentrum in Deutschland gehosted.
  • Alle technischen und organisatorischen Maßnahmen in Bezug auf den Datenschutz erfüllen das deutsche Datenschutzrecht (vgl. § 9 BDSG).
  • Für den Hosting-Vertrag gilt ausschließlich deutsches Recht, insbesondere das deutsche Datenschutzrecht, das BGB und das HGB.

 

Hosted in Germany

Made in Germany

Software Made in Germany

  • 100% Service: Sollten Sie Fragen zu dem Produkt haben, finden Sie stets einen deutschsprachigen Ansprechpartner.
  • 100% Qualität: Die in Deutschland entwickelte Software wird auch in Deutschland getestet.

 

Trusted Shops

Sicherheit dank Trusted Shops

  • Zertifizierung des unabhängigen Unternehmens Trusted Shops
  • Qualitätskriterien wie Bonität, Kostentransparenz, Kundenservice und Datenschutz werden vollumfänglich erfüllt.
  • Lohnsteuer kompakt liefert höchste Standards in Sachen Seriosität und Datenschutz.

 

Elster

Digitale Datenübermittlung

  • Lohnsteuer kompakt bereitet Ihre Daten so auf, dass sie korrekt ans Finanzamt übermittelt werden
  • Tippfehler, widersprüchliche oder fehlende Angaben werden verhindert
  • Übermittlung Ihrer Steuererklärung erfolgt gemäß § 87c Abgabenordnung

 

Höchste Datensicherheit

  • Alle Steuerdaten werden verschlüsselt abgespeichert
  • Ihre Daten werden nur an das Finanzamt übermittelt, wenn Sie dies ausdrücklich festlegen.
  • Steuerfälle können lokal oder online gespeichert werden

 

GeoTrust

Optimale Verschlüsselung

  • Sichere HTTPS Übertragung Ihrer Daten (SSL-Zertifikat)
  • Starke 256-Bit-Verschlüsselung, Root-Zertifikat mit 2048 Bit

 

 

Bewertungen

  •        

    Gute Führung durch das Programm uns förderliche Hinweise

    Lukas S. aus Dermbach
    06.12.2022 um 19:01

  •        

    Steuererklärung Es wäre noch einfacher wenn wir als Ehepaar nur einen Aktivierungscode bräuchten und dieser unbefristet für jedes Jahr gültig wäre.mehr

    Thomas H. aus Stahnsdorf
    06.12.2022 um 18:57

  •        

    Übersichtlich, schnelle schriftliche Rückmeldung

    Britta S. aus Frankfurt am main
    06.12.2022 um 13:16

  •        

    Alles sehr sehr übersichtlich und verständlich. Der persönliche Service ist ebenfalls topp!!

    Ludwig B. aus Neuss
    05.12.2022 um 14:42

  •        

    Du wirst easy Schritt für Schritt durchs Menü begleitet. Links siehst Du an welcher Menüstelle Du bist, In der Mitte machst Deine Eingaben und rechtsmehr

    Raimund A. aus Hittbergen
    05.12.2022 um 14:15

  •        

    Es ist sehr einfach seine Lohnsteuer mit Lohnsteuer Kompakt selbst zu machen. Alles übersichtliche und viele Hilfevorschläge werden angeboten.

    Nico M. aus Wittenberge
    05.12.2022 um 07:33

  •        

    Alles sehr übersichtlich und für jeden verständlich

    Reiner H. aus Bad Krozingen
    04.12.2022 um 16:27

  •        

    Sehr gute Software, leicht anzuwenden und verständliche Tipps!

    Mathias K. aus Leverkusen
    04.12.2022 um 13:50

  •        

    Alles sehr unkompliziert!

    Karin D. aus Allmannsweiler
    03.12.2022 um 22:16

  •        

    alles gut bin wie jedes Jahr sehr zufrieden

    Klaus S. aus Oldenburg
    03.12.2022 um 17:51

 

Auszeichnungen

ComputerBild 4/2022 - Der beste reine Online-Dienst im Test
BankingCheck.de Award 2022 BankingCheck.de Award 2021 BankingCheck.de Award 2020

 

Preise + Funktionen

Steuererklärung kostenlos testen, erst bei Abgabe bezahlen

Keine Abos. Kosten sind voll absetzbar.

1 x Steuererklärung

für ein Steuerjahr Ihrer Wahl

 

29,95 €

3 x Steuererklärung

für ein Steuerjahr Ihrer Wahl

statt 89,85 €

74,95 €

4 x Steuererklärung

für ein Steuerjahr Ihrer Wahl

statt 119,80 €

89,95 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Größere Pakete finden Sie im Shop.

Kostenlos testen:

Ohne Installation sofort starten

Sie können loslegen, ohne sich um Download und Installation von Software, Updates und Backups kümmern zu müssen.

Wir helfen Ihnen persönlich

Bei Fragen zur Anwendung hilft unser Kundenservice Montag - Freitag von 9 - 17 Uhr gern weiter.

Deutscher Datenschutz

Alle Daten werden sicher in Deutschland gespeichert und übermittelt.

Noch schneller dank Datenübernahme

Übernehmen Sie einfach gewünschte Daten vom Finanzamt oder aus anderen Jahren.

Daten leicht und korrekt eingeben

Das Interview unterstützt Sie mit verständlichen Feldhilfen und ausführlichen Ratgebern.

Steuererstattung live verfolgen

Die Berechnung wird sofort nach jeder Eingabe aktualisiert und zeigt Ihnen, ob sich die Steuererklärung lohnt.

Fehler einfach vermeiden

Alle Daten werden bei der Eingabe auf Richtig- und Vollständigkeit geprüft.

Persönliche Tipps für die höchste Erstattung

Ihre Eingaben werden genau untersucht und erhalten die besten Tipps um Steuern zu sparen.

Bezahlen und fertigstellen:

Steuererklärung einfach abgeben

Sie können wählen, ob Sie Ihre Steuererklärung komplett ohne Ausdruck abgeben.

Die richtigen Belege einreichen

Wir zeigen Ihnen, welche Unterlagen Sie abgeben und aufbewahren müssen.

Steuerbescheid verständlich erklärt

Wir prüfen Ihren Bescheid automatisch und helfen Ihnen beim Einspruch gegen Fehler des Finanzamtes.

Presse

Unter anderem bekannt aus:

 

ComputerBild

"Die beste Alternative für Smartphone, Tablet und Browser ist Lohnsteuer kompakt."

ComputerBild 03/2022

BÖRSE Online

"Die Dateneingabe im Interview-Stil und weitere Features [...] wurden vom Pionier der Online-Steuererklärungen optimiert."

BÖRSE Online 02/2022

Euro am Sonntag

"Der Pionier für Online-Steuererklärungen in Deutschland unterstützt User bei komplexen Steuerfällen."

Euro am Sonntag 02/2021

Focus Money
€uro
PC Magazin 04/2019: Sehr gut
c't Magazin
Chip
Die Welt am Sonntag
Stern
Focus
Handelsblatt
netzwelt
WirtschaftsWoche
MacWelt

 

Blog

Steuerwissen

 

  • Energiepreispauschale für Rentner und Pensionäre

    Ab dem 1.9.2022 erhielten alle einkommensteuerpflichtigen Erwerbstätigen in den Lohnsteuerklassen I – V einmalig eine Energiepreispauschale von 300 Euro als Zuschuss zum Gehalt, der über die Lohnabrechnung des Arbeitgebers ausgezahlt wird.

    weiter

  • Energiekosten: Energiepreispauschale für Studierende

    Erwerbstätige haben im September 2022 eine Energiepreispauschale in Höhe von 300 EUR erhalten; Rentner und Pensionäre werden diese im Dezember 2022 bekommen. Aktuell bekommen auch die 3,4 Millionen Studierenden und Fachschüler eine einmalige Energiepreispauschale als Unterstützung gegen die hohen Energiekosten – allerdings nur in Höhe von 200 Euro.

    weiter

  • Solidarverein: Sind die Beiträge als Sonderausgaben abzugsfähig?

    Es gibt neben gesetzlicher oder privater Krankenversicherung einen weiteren Weg, sich abzusichern: die Solidargemeinschaften. Der erste Solidarverein entstand vor fast 100 Jahren.

    weiter

  • A1-Bescheinigung: Fragen-und-Antworten für Grenzgänger

    Viele Arbeitnehmer, verbeamtete Personen und Selbständige brauchen regelmäßig eine A1-Bescheinigung, wenn sie vorübergehend grenzüberschreitend innerhalb der EU oder in Island, Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz oder dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland tätig sind.

    weiter

  • Strom, Hosting und Nachhaltigkeit

    Was Strom & Hosting mit Nachhaltigkeit zu tun haben

    Wussten Sie, dass Sie nur 20 Mal googeln müssen, um soviel Energie zu verbrauchen wie eine Energiesparlampe in einer Stunde?

    weiter

  • Sind Besuche im Thermalbad steuerlich absetzbar?

    Krankheitsbedingte Aufwendungen sind als außergewöhnliche Belastungen gemäß § 33 EStG – unter Anrechnung einer zumutbaren Belastung – absetzbar. Dies gilt wenn die  Maßnahemn der Heilung einer Krankheit oder zumindest dem Ziel dienen, die Krankheit erträglicher zu machen und ihre Folgen zu lindern.

    weiter

  • Abgabefrist 31. Dezember 2022

    Nutze die letzte Chance für die Abgabe deiner Steuererklärung für 2018 und sichere dir ganz einfach über 1000 Euro!

    weiter

  • Fahrten zur Arbeit: Was gilt bei mehreren Dienstverhältnissen?

    Fahrten zur Arbeit, genau genommen zur sogenannten ersten Tätigkeitsstätte, dürfen mit 30 Cent pro Entfernungskilometer steuerlich geltend gemacht werden. Ab dem 21. Entfernungskilometer dürfen 35 Cent (Jahr 2021) bzw.

    weiter

  • Höhere Einspeisevergütung für Solarstrom

    Fotovoltaik wird wieder interessanter für private Haushalte. Dafür sorgen einige Änderungen im novellierten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2023), das am 30.7.2022 in Kraft getreten ist und in vielen Punkten erst ab 1.1.2023 gilt.

    weiter

  • Unangekündigte Wohnungsbesichtigung: Finanzamt prüft Arbeitszimmer

    Zunehmend versucht die Finanzverwaltung, ihre Befugnisse erheblich zu erweitern. Eine dieser – äußerst umstrittenen – Maßnahmen ist der sogenannte Flankenschutz. Danach sollen Mitarbeiter der Finanzverwaltung befugt sein, bei Ihnen ohne vorherige Ankündigung anzuklingeln.

    weiter

  • Energiepreispauschale für Rentner und Pensionäre

    Ab dem 1.9.2022 erhielten alle einkommensteuerpflichtigen Erwerbstätigen in den Lohnsteuerklassen I – V einmalig eine Energiepreispauschale von 300 Euro als Zuschuss zum Gehalt, der über die Lohnabrechnung des Arbeitgebers ausgezahlt wird.

    weiter

    Energiekosten: Energiepreispauschale für Studierende

    Erwerbstätige haben im September 2022 eine Energiepreispauschale in Höhe von 300 EUR erhalten; Rentner und Pensionäre werden diese im Dezember 2022 bekommen. Aktuell bekommen auch die 3,4 Millionen Studierenden und Fachschüler eine einmalige Energiepreispauschale als Unterstützung gegen die hohen Energiekosten – allerdings nur in Höhe von 200 Euro.

    weiter

  • Solidarverein: Sind die Beiträge als Sonderausgaben abzugsfähig?

    Es gibt neben gesetzlicher oder privater Krankenversicherung einen weiteren Weg, sich abzusichern: die Solidargemeinschaften. Der erste Solidarverein entstand vor fast 100 Jahren.

    weiter

    A1-Bescheinigung: Fragen-und-Antworten für Grenzgänger

    Viele Arbeitnehmer, verbeamtete Personen und Selbständige brauchen regelmäßig eine A1-Bescheinigung, wenn sie vorübergehend grenzüberschreitend innerhalb der EU oder in Island, Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz oder dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland tätig sind.

    weiter

  • Strom, Hosting und Nachhaltigkeit

    Was Strom & Hosting mit Nachhaltigkeit zu tun haben

    Wussten Sie, dass Sie nur 20 Mal googeln müssen, um soviel Energie zu verbrauchen wie eine Energiesparlampe in einer Stunde?

    weiter

    Sind Besuche im Thermalbad steuerlich absetzbar?

    Krankheitsbedingte Aufwendungen sind als außergewöhnliche Belastungen gemäß § 33 EStG – unter Anrechnung einer zumutbaren Belastung – absetzbar. Dies gilt wenn die  Maßnahemn der Heilung einer Krankheit oder zumindest dem Ziel dienen, die Krankheit erträglicher zu machen und ihre Folgen zu lindern.

    weiter

  • Abgabefrist 31. Dezember 2022

    Nutze die letzte Chance für die Abgabe deiner Steuererklärung für 2018 und sichere dir ganz einfach über 1000 Euro!

    weiter

    Fahrten zur Arbeit: Was gilt bei mehreren Dienstverhältnissen?

    Fahrten zur Arbeit, genau genommen zur sogenannten ersten Tätigkeitsstätte, dürfen mit 30 Cent pro Entfernungskilometer steuerlich geltend gemacht werden. Ab dem 21. Entfernungskilometer dürfen 35 Cent (Jahr 2021) bzw.

    weiter

  • Höhere Einspeisevergütung für Solarstrom

    Fotovoltaik wird wieder interessanter für private Haushalte. Dafür sorgen einige Änderungen im novellierten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2023), das am 30.7.2022 in Kraft getreten ist und in vielen Punkten erst ab 1.1.2023 gilt.

    weiter

    Unangekündigte Wohnungsbesichtigung: Finanzamt prüft Arbeitszimmer

    Zunehmend versucht die Finanzverwaltung, ihre Befugnisse erheblich zu erweitern. Eine dieser – äußerst umstrittenen – Maßnahmen ist der sogenannte Flankenschutz. Danach sollen Mitarbeiter der Finanzverwaltung befugt sein, bei Ihnen ohne vorherige Ankündigung anzuklingeln.

    weiter


 

Finanzämter

Aktuelle Finanzamt-Bewertungen

 

 

  • Finanzamt Köln-Ost

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   41 Tage


        

    Freundliche und schnelle Sachbearbeitung
    Kurze und schnelle Sachbearbeitung.

    Bewertung von Josef Blum (05.12.2022 um 09:17)

  • Finanzamt Mainz

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   46 Tage


        

    Sehr freundlicher Service gute Erklärungen
    Total überrascht : Einreichung am 30.10.2022 und Einkommensbescheid kam per Post schon am 24.11.2022. Habe selbst geprüft - alles war in Ordnung. So schnell und super arbeitet kein anderes FA !!!

    Bewertung von Waltraud Nagel (28.11.2022 um 16:59)

  • Finanzamt Celle

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   64 Tage


        

    Sehr schnelle Bearbeitung

    Bewertung von Lordsunshine (28.11.2022 um 14:31)

  • Finanzamt Bremen

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   85 Tage


        

    Unkompliziert
    Ich kann mich nicht beschweren ;)

    Bewertung von Desiree Sausele (26.11.2022 um 14:43)

  • Finanzamt Deggendorf

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   48 Tage


        

    Freundlich
    Bin zufrieden

    Bewertung von Jan Peter (24.11.2022 um 12:40)

  • Finanzamt Heidelberg

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   50 Tage


        

    Schnelle Bearbeitung
    👍🏼

    Bewertung von Florian Reichenbach (24.11.2022 um 07:33)

  • Finanzamt München Gewinneinkünfte

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   54 Tage


        

    sehr schnell und hilfsbereit
    meine Steuererklärung wurde super schnell bearbeitet und ich hatte den Bescheid bereits nach etwas mehr als 2 Wochen nach Abgabe. Letztes Jahr hatte ich eine Frage und konnte auch schnell mit dem für mich zuständigen Sachbearbeiter sprechen. Also Frage auch schnell beantwortet. Dieses Jahr brauchte ich keine weitere Hilfe.

    Bewertung von Petra Ney (20.11.2022 um 18:02)

  • Finanzamt Emden-Norden

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   55 Tage


        

    Schnelle Bearbeitung
    Schnelle Bearbeitung und sehr freundlicher und netter Kontakt bei Rückfragen!

    Bewertung von Christopher (19.11.2022 um 14:23)

  • Finanzamt Aachen-Kreis

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   47 Tage


        

    Kompetent und Freundlich
    Sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter. Bearbeitung sehr zügig

    Bewertung von [email protected] (19.11.2022 um 11:45)

  • Finanzamt Angermünde

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   72 Tage


        

    Nach meiner Meinung sehr schnell
    Das Finanzamt ist nach meiner Meinung sehr schnell und auch Kundenfreundlich

    Bewertung von Heinz Frankewitz (19.11.2022 um 07:52)