Online Steuererklärung

Jetzt Steuererklärung starten

Holen Sie sich einfach und schnell zu viel bezahlte Steuern zurück: Steuererstattung im Durchschnitt 1.176 Euro!

  • gut  Leicht verständliches Interview mit Steuertipps
  • gut  Höchste Sicherheit und Datenverschlüssung
  • gut  Sofortiger Einstieg ohne Installation
  • gut  Kostenlos testen und Erstattung berechnen

Lohnsteuer kompakt FAQs

Die ganze Welt des Steuerwissen


Wie beantrage ich ein Zertifikat mit Identifikationsnummer und neuem Personalausweis?

Um das (kostenlose) Zertifikat zu beantragen, gehen Sie zunächst auf die offizielle ELSTER-Website und erstellen dort ein eigenes Benutzerkonto. Wählen Sie als Login-Option die empfohlene Zertifikatsdatei aus.

Wählen Sie im nächsten Schritt Personalisierung die Option "Für mich (und gemeinsam veranlagten Partner)" und klicken Sie dann auf "Weiter". Diese Registrierung ist für Privatpersonen aber auch Einzelunternehmer und Besitzer einer Photovoltaikanlage passend, die mit dem Zertifikat Ihre Steuererklärungen abgeben wollen. 

Im weiteren Verlauf wählen Sie die  Registrierung mit Identifikationsnummer und dem neuen Personalausweis.

Bei der Registrierung mit dem neuen Personalausweis entfällt der Versand der Aktivierungs-ID per E-Mail, sowie des Aktivierungs-Codes auf dem Postweg. Sie müssen nicht mehrere Tage auf die Zustellung des Aktivierungs-Codes warten und können die Registrierung innerhalb von wenigen Minuten abschließen. Nach Abschluss der Registrierung erhalten Sie wie bisher ein ELSTER-Zertifikat.

Die Registrierung mit Identifikationsnummer und neuem Personalausweis setzt voraus, dass die Online-Ausweisfunktion aktiviert ist und Sie die dazugehörige Aktivierungs-PIN (Transport-PIN) durch eine selbst vergebene PIN ersetzt haben. Erst dann ist Ihr neuer Personalausweis freigeschaltet. Zusätzlich benötigen Sie ein geeignetes Ausweislesegerät und einen zertifizierten Treiber. Weitere Details zum neuen Personalausweis finden Sie auf der Webseite http://www.personalausweisportal.de.

Schritt 1: Persönliche Daten

Im ersten Schritt geben Sie zunächst Ihre persönlichen Daten für die Registrierung ein. Dazu gehören

  • E-Mail-Adresse
  • Identifikationsnummer

Zum Nachweis Ihrer Identität gegenüber dem Finanzamt erhalten Sie nach der Eingabe zunächst eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse.

Klicken Sie in dieser Mail auf den enthaltenen Link, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Schritt 2: Aktivierung und erstmaliges Login

In diesem Schritt aktivieren Sie mit dem Personalausweis mit integrierter Online-Ausweisfunktion Ihren Zugang. Sie erhalten nach der Eingabe der Aktivierungsdaten eine durch ein persönliches Passwort geschützte Zertifikatsdatei (Dateiendung ".pfx"), mit der Sie zukünftig Ihr Login durchführen können.

Nach Eingabe der Aktivierungsdaten wird automatisch eine Zertifikatsdatei auf Ihrem Computer erzeugt. Der Zugriff auf den in der Datei enthaltenen privaten Schlüssel wird durch ein Passwort geschützt, das Sie selbst festlegen müssen.

Bitte speichern Sie die Zertifikatsdatei nur ab und öffnen bzw. importieren Sie sie nicht auf Ihrem PC. Um sicherzustellen, dass das Abspeichern Ihrer Zertifikatsdatei funktioniert hat, ist zum Abschluss des Prozesses noch ein Login mit der eben heruntergeladenen Zertifikatsdatei nötig. Wählen Sie dazu mit "Durchsuchen" die Zertifikatsdatei auf Ihrem PC aus und geben Sie das von Ihnen vergebene Passwort (PIN) ein.

Schritt 3: Zertifikat bei Lohnsteuer kompakt hochladen

Nun können Sie sich bei Lohnsteuer kompakt einloggen und unter "Einstellungen > Zertifikate" Ihre persönliche Zertifikatsdatei (Dateiendung ".pfx") hochladen. Um das Zertifikat bei der Online-Abgabe zu nutzen, müssen Sie dann nur noch Ihr Passwort (PIN) eingeben und können danach Ihre Steuererklärung zertifiziert an Ihr Finanzamt übermitteln.






  • c't Magazin
    "Die steuerlichen Erklärungen und Informationen dieser Dienste hinterließen [...] im Webdienst-Test den besten Eindruck."
    c't Magazin (12.05.2018)
  • PC Magazin
    "Lohnsteuer Kompakt bietet Ihnen alles, was Sie als Arbeitnehmer für die Steuererklärung brauchen."
    PC Magazin (05.04.2016)
  • Chip
    "Übersichtlich strukturiert, akzeptabel eingebundenes Hilfesystem [...] umfangreicher Ratgeber"
    Chip (03/2016)


  • €URO
  • Die Welt am Sonntag
  • Stern
  • Focus
  • Handelsblatt
  • Bild.de
  • netzwelt
  • WirtschaftsWoche
  • MacWelt
  • Rheinische Post
  • ComputerBild