Software Hosted in Germany Hosted in Germany
Sicher. Schnell. Zuverlässig.  
gem. § 87c Abgabenordnung - Vom Finanzamt anerkannt gem. § 87c Abgabenordnung
Vom Finanzamt anerkannt

 

Die ganze Welt des Steuerwissens

Lohnsteuer kompakt FAQs

 


BBesG/BesÜGBek

Bekanntmachung nach § 77 Absatz 1 und 2 sowie nach § 78 Absatz 1 des Bundesbesoldungsgesetzes und nach § 6 Absatz 2 des Besoldungsüberleitungsgesetzes

Schlussformel

Der Bundesminister des Innern

Anlage 1 Besoldungsordnung C

(Fundstelle: BGBl. I 2009, 1647)


Grundgehaltssätze

(Monatsbeträge in Euro)


Besol-
dungs-
gruppe
Stufe
123456789101112131415
C 12 978,743 081,433 184,093 286,773 389,463 492,123 594,783 697,453 800,133 902,804 005,474 108,154 210,824 313,50 
C 22 985,143 148,773 312,413 476,053 639,673 803,303 966,924 130,554 294,184 457,814 621,404 785,044 948,665 112,305 275,93
C 33 281,653 466,933 652,213 837,484 022,764 208,044 393,284 578,564 763,844 949,125 134,385 319,665 504,935 690,205 875,46
C 44 153,884 340,144 526,384 712,634 898,895 085,135 271,375 457,595 643,835 830,086 016,346 202,566 388,816 575,066 761,31


Amtszulagen, Stellenzulagen, Zulagen, Vergütungen

(Monatsbeträge)
– in der Reihenfolge der Gesetzesstellen –

Dem Grunde nach geregelt inBetrag in Euro,
Vomhundert, Bruchteil
Dem Grunde nach geregelt inBetrag in Euro,
Vomhundert, Bruchteil
Dem Grunde nach geregelt inBetrag in Euro,
Vomhundert, Bruchteil
Bundesbesoldungsordnung C

 Bundesbesoldungsordnung C

 Bundesbesoldungsordnung C

  
Vorbemerkungen

 Vorbemerkungen

 Vorbemerkungen

  
Nummer 2b77,38Nummer 3

 Nummer 5

  
   Die Zulage beträgt12,5 v. H. des
Endgrundgehalts
oder, bei festen
Gehältern, des
Grundgehalts
der Besoldungs-
gruppe*)
 wenn ein Amt ausgeübt wird
der Besoldungsgruppe R 1
der Besoldungsgruppe R 2
 
210,68
235,83
   für Beamte der Besoldungsgruppe(n) BesoldungsgruppeFußnote
   C 1A 13C 21106,93
   C 2A 15   
   C 3 und C 4B 3    
*)
Nach Maßgabe des Artikels 1 § 5 des Haushaltsstrukturgesetzes vom 18. Dezember 1975 (BGBl. I S. 3091).

Anlage 2

(Fundstelle: BGBl. I 2009, 1648 - 1653)


(Anlage IV des BBesG)
Gültig ab 1. Juli 2009 für Postnachfolgeunternehmen


1. Bundesbesoldungsordnung A
Besoldungs-
gruppe
Grundgehalt
(Monatsbeträge in Euro)
Stufe 1Stufe 2Stufe 3Stufe 4Stufe 5Stufe 6Stufe 7Stufe 8
A 2 1 617,141 655,181 694,211 723,481 753,721 783,961 814,211 844,45
A 3 1 682,501 722,501 762,501 794,691 826,891 859,081 891,281 923,47
A 4 1 719,571 767,381 815,181 853,231 891,281 929,331 967,382 002,50
A 5 1 733,231 792,741 840,551 887,381 934,211 982,012 028,842 074,69
A 6 1 772,261 841,521 911,771 965,422 021,032 074,692 134,202 185,91
A 7 1 864,941 926,402 007,382 090,302 171,282 253,232 314,692 376,15
A 8 1 978,112 052,252 156,642 262,012 367,372 440,542 514,692 587,86
A 9 2 152,172 225,342 340,462 457,542 572,662 650,712 729,732 806,80
A 102 309,252 409,732 555,102 699,492 843,872 944,363 044,853 145,33
A 112 650,912 799,972 948,263 097,533 199,973 302,413 404,843 507,28
A 122 841,923 018,513 196,073 372,653 495,573 616,553 738,503 862,40
A 133 332,653 498,503 663,383 829,233 943,384 058,504 172,644 284,84
A 143 427,283 640,943 855,574 069,234 216,544 364,834 512,154 660,44
A 154 189,234 382,404 529,714 677,034 824,344 970,685 117,025 262,39
A 164 621,424 845,815 015,565 185,315 354,095 524,825 694,585 862,38
Erhöhungsbeträge für Besoldungsgruppen A 5, A 6, A 9 und A 10
Das Grundgehalt erhöht sich in den Besoldungsgruppen A 5 und A 6 für Beamte des mittleren Dienstes sowie für Unteroffiziere um 17,36 Euro; es erhöht sich in den Besoldungsgruppen A 9 und A 10 für Beamte des gehobenen Dienstes sowie für Offiziere um 7,57 Euro.


2. Bundesbesoldungsordnung B
BesoldungsgruppeGrundgehalt
(Monatsbeträge in Euro)
B 1  5 262,39
B 2  6 113,11
B 3  6 473,11
B 4  6 849,69
B 5  7 282,30
B 6  7 692,61
B 7  8 088,70
B 8  8 503,33
B 9  9 017,47
B 1010 614,68
B 1111 027,21


(Anlage V des BBesG)
Gültig ab 1. Juli 2009 für Postnachfolgeunternehmen


Familienzuschlag
(Monatsbeträge in Euro)


 Stufe 1
(§ 40 Absatz 1)
Stufe 2
(§ 40 Absatz 2)
Besoldungsgruppen A 2 bis A 8106,26201,70
übrige Besoldungsgruppen111,58207,02
(1) Bei mehr als einem Kind erhöht sich der Familienzuschlag für das zweite zu berücksichtigende Kind um 95,44 Euro, für das dritte und jedes weitere zu berücksichtigende Kind um 297,38 Euro.
Erhöhungsbeträge für Besoldungsgruppen A 2 bis A 5
(2) Der Familienzuschlag der Stufe 2 erhöht sich für das erste zu berücksichtigende Kind in den Besoldungsgruppen A 2 bis A 5 um je 5,11 Euro, ab Stufe 3 für jedes weitere zu berücksichtigende Kind

in den Besoldungsgruppen A 2 bis A 3 um je 25,56 Euro,
in der Besoldungsgruppe A 4 um je 20,45 Euro und
in der Besoldungsgruppe A 5 um je 15,34 Euro.

Soweit dadurch im Einzelfall die Besoldung hinter derjenigen aus einer niedrigeren Besoldungsgruppe zurückbleibt, wird der Unterschiedsbetrag zusätzlich gewährt.
Anrechnungsbetrag nach § 39 Absatz 2 Satz 1
– in den Besoldungsgruppen A 2 bis A 8:98,76 Euro
– in den Besoldungsgruppen A 9 bis A 12:104,85 Euro


(Anlage IX des BBesG)
Gültig ab 1. Juli 2009 für Postnachfolgeunternehmen


Amtszulagen, Stellenzulagen, Zulagen, Vergütungen

(Monatsbeträge)
– in der Reihenfolge der Gesetzesstellen –


Dem Grunde nach geregelt inBetrag in Euro,
Vomhundert, Bruchteil
Bundesbesoldungsgesetz  
§ 44bis zu102,26
Bundesbesoldungsordnungen A und B
Vorbemerkungen   
Nummer 2 Absatz 2  127,82
Nummer 4  51,13
Nummer 4a  76,69
Nummer 5   
 Die Zulage beträgt für   
  Mannschaften,
Unteroffiziere/Beamte
der Besoldungsgruppen A 5 und A 6


35,79
  Unteroffiziere/Beamte
der Besoldungsgruppen A 7 bis A 9

51,13
  Offiziere/Beamte des gehobenen
und höheren Dienstes
 
76,69
Nummer 5a   
 Absatz 1   
  Buchstabe a  92,03
  Buchstabe b  153,39
  Buchstabe c  219,86
 Absatz 2   
  Nummer 1Buchstabe a  138,05
   Buchstabe b  102,26
  Nummer 2Buchstabe a  102,26
   Buchstabe b  40,90
  Nummer 3  66,47
  Nummer 4 und 5  61,36
  Nummer 6Buchstabe a  102,26
   Buchstabe b  102,26
  Nummer 7Buchstabe a  102,26
   Buchstabe b  40,90
  Nummer 8Buchstabe a  127,82
   Buchstabe b  66,47
  Nummer 9   61,36
Nummer 6   
 Absatz 1 Satz 1   
  Buchstabe a  460,16
  Buchstabe b  368,13
  Buchstabe c  294,50
 Absatz 1 Satz 2  585,37
Nummer 6a  102,26
Nummer 7   
 Die Zulage beträgt für
Beamte und Soldaten der
Besoldungsgruppen
12,5 v. H. des
Endgrundgehalts
oder, bei festen
Gehältern, des
Grundgehalts der
Besoldungsgruppe*)
 A 2 bis A 5A 5 
 A 6 bis A 9A 9 
 A 10 bis A 13A 13 
 A 14, A 15, B 1A 15 
 A 16, B 2 bis B 4B 3 
 B 5 bis B 7B 6 
 B 8 bis B 10B 9 
 B 11B 11 
Nummer 8   
 Die Zulage beträgt
für Beamte der Besoldungsgruppen
   
  A 2 bis A 5 115,04
  A 6 bis A 9 153,39
  A 10 und höher 191,73
Nummer 8a   
 Die Zulage beträgt
für Beamte der Besoldungsgruppen
   
  A 2 bis A 5  70,06
  A 6 bis A 9  95,53
  A 10 bis A 13  117,82
  A 14 und höher  140,11
 für Anwärter der Laufbahngruppe 
  des mittleren Dienstes  50,96
  des gehobenen Dienstes  66,87
  des höheren Dienstes  82,80
Nummer 8b   
 Die Zulage beträgt
für Beamte der Besoldungsgruppen
   
  A 2 bis A 5  92,03
  A 6 bis A 9  122,71
  A 10 bis A 13  153,39
  A 14 und höher  184,07
Nummer 9   
 Die Zulage beträgt
nach einer Dienstzeit
   
  von einem Jahr  63,69
  von zwei Jahren  127,38
Nummer 9a   
 Absatz 1   
  Buchstabe a  102,26
  Buchstabe b  204,52
  Buchstabe c  153,39
 Absatz 2   
  Buchstabe a  40,90
  Buchstabe b  51,13
Nummer 10 Absatz 1   
 Die Zulage beträgt
nach einer Dienstzeit
   
  von einem Jahr  63,69
  von zwei Jahren  127,38
Nummer 11  585,37
Nummer 12  95,53
Nummer 13abis zu76,69
Nummer 13c   
 Die Zulage beträgt
für Beamte der Besoldungsgruppen
   
  A 2 bis A 7  46,02
  A 8 bis A 11  61,36
  A 12 bis A 15  71,58
  A 16 und höher  92,03
Nummer 13d   
 Die Zulage beträgt
für Beamte der Besoldungsgruppen
   
  A 2 und A 3  12,78
  A 4 bis A 6  17,90
  A 7 bis A 10  35,79
  A 11  40,90
  A 12 bis A 15  48,57
  A 16 bis B 4  58,80
  B 5 bis B 7  71,58
Nummer 19 Satz 1  224,22
Nummer 21  188,10
Nummer 25  38,35
Nummer 26 Absatz 1   
 Die Zulage beträgt für Beamte   
  des mittleren Dienstes  17,05
  des gehobenen Dienstes  38,35
Nummer 30  23,01
BesoldungsgruppenFußnote
A 2132,42
 217,73
 359,80
A 31, 559,80
 232,42
 730,20
A 41, 459,80
 232,42
 56,51
A 5332,42
 4, 659,80
A 6632,42
A 7240,26
 550 v. H. des
jeweiligen
Unterschieds-
betrages zum Grundgehalt der
Besoldungs-
gruppe A 8
A 8251,88
A 92, 3, 6241,39
 78 v. H. des End-
grundgehalts der Besoldungs-gruppe A 9
A 127, 8140,21
A 136112,13
 7168,19
 11, 12, 13245,32
A 145168,19
A 157168,19
B 101388,66
Bundesbesoldungsordnung R   
Vorbemerkungen   
Nummer 2   
 Die Zulage beträgt12,5 v. H. des
Endgrundgehalts
oder, bei festen
Gehältern, des
Grundgehalts der
Besoldungsgruppe*)
 a) bei Verwendung   
   bei obersten Gerichtshöfen
des Bundes für die Richter
und Staatsanwälte
der Besoldungsgruppe(n)
   
   R 1R 1 
   R 2 bis R 4R 3 
   R 5 bis R 7R 6 
   R 8 bis R 10R 9

Anlage 3

(Fundstelle: BGBl. I 2009, 1654)


Gültig ab 1. Juli 2009 für Postnachfolgeunternehmen


Überleitungstabelle für die Besoldungsgruppen der Bundesbesoldungsordnung A
Besol-
dungs-
gruppe
Grundgehalt
(Monatsbeträge in Euro)
Stufe 1Überleitungs-
stufe zu Stufe
2
Stufe 2Überleitungs-
stufe zu Stufe
3
Stufe 3Überleitungs-
stufe zu Stufe
4
Stufe 4Überleitungs-
stufe zu Stufe
5
Stufe 5Überleitungs-
stufe zu Stufe
6
Stufe 6Überleitungs-
stufe zu Stufe
7
Stufe 7Überleitungs-
stufe zu Stufe
8
Stufe 8
A 2 1 617,14 1 655,18 1 694,21 1 723,481 730,301 753,721 768,351 783,961 805,431 814,21 1 844,45
A 3 1 682,50 1 722,50 1 762,50 1 794,691 802,501 826,891 842,501 859,081 883,471 891,28 1 923,47
A 4 1 719,57 1 767,38 1 815,18 1 853,231 861,041 891,281 908,841 929,331 955,671 967,38 2 002,50
A 5 1 733,23 1 792,74 1 840,55 1 887,381 903,281 934,211 960,971 982,012 016,772 028,84 2 074,69
A 6 1 772,261 823,961 841,521 875,671 911,771 927,381 965,421 979,082 021,032 030,792 074,692 082,502 134,20 2 185,91
A 7 1 864,941 912,741 926,401 977,132 007,382 041,522 090,302 105,912 171,282 236,642 253,232 283,472 314,692 329,322 376,15
A 8 1 978,112 032,742 052,252 116,642 156,642 199,572 262,012 283,472 367,372 422,012 440,542 477,612 514,692 533,222 587,86
A 9 2 152,172 207,782 225,342 296,562 340,462 385,342 457,542 474,122 572,662 624,362 650,712 684,852 729,732 746,312 806,80
A 102 309,252 386,322 409,732 500,462 555,102 613,632 699,492 727,782 843,872 917,042 944,362 994,123 044,853 070,213 145,33
A 112 650,912 767,782 799,972 884,302 948,263 001,923 097,533 118,023 199,973 273,333 302,413 352,163 404,843 430,213 507,28
A 122 841,922 980,463 018,513 119,973 196,073 259,483 372,653 398,993 495,573 583,383 616,553 677,043 738,503 769,723 862,40
A 133 332,653 482,893 498,503 633,133 663,383 783,383 829,233 883,103 943,383 983,374 058,504 083,864 172,644 184,354 284,84
A 143 427,283 621,433 640,943 815,573 855,574 010,694 069,234 141,424 216,544 270,204 364,834 400,934 512,154 530,694 660,44
A 154 189,234 191,184 382,404 405,814 529,714 576,544 677,034 747,454 824,344 918,984 970,685 091,665 117,025 115,875 262,39
A 164 621,424 623,374 845,814 871,175 015,565 069,225 185,315 267,265 354,095 466,295 524,825 664,335 694,585 699,165 862,38
Erhöhungsbeträge für Besoldungsgruppen A 5, A 6, A 9 und A 10
Das Grundgehalt erhöht sich in den Besoldungsgruppen A 5 und A 6 für Beamte des mittleren Dienstes sowie für Unteroffiziere um 17,36 Euro; es erhöht sich in den Besoldungsgruppen A 9 und A 10 für Beamte des gehobenen Dienstes sowie für Offiziere um 7,57 Euro.

 

"Lohnsteuer kompakt ist eine leicht zu bedienende Internetanwendung, die sich auch auf Mobilgeräten gut nutzen lässt."

PC Magazin 04/2019

c't Magazin

"Die steuerlichen Erklärungen und Informationen dieser Dienste hinterließen [...] im Webdienst-Test den besten Eindruck."

c't Magazin, 12. 05. 2018

Chip

"Übersichtlich strukturiert, akzeptabel eingebundenes Hilfesystem [...] umfangreicher Ratgeber"

Chip 03/2016

€uro
Die Welt am Sonntag
Stern
Focus
Handelsblatt
Bild.de
netzwelt
WirtschaftsWoche
MacWelt
Rheinische Post
Computer Bild