Software Hosted in Germany Hosted in Germany
Sicher. Schnell. Zuverlässig.  
ELSTER gem. § 3 StDÜV - Vom Finanzamt anerkannt ELSTER gem. § 3 StDÜV
Vom Finanzamt anerkannt

 

Die ganze Welt des Steuerwissens

Lohnsteuer kompakt FAQs

 


BBesG/BesÜGBek 2011

Bekanntmachung nach § 77 Absatz 4 und § 78 Absatz 2 des Bundesbesoldungsgesetzes sowie nach § 6 Absatz 3 des Besoldungsüberleitungsgesetzes

Schlussformel

Der Bundesminister des Innern

Anlage 1

(Fundstelle: BGBl. I 2011, 3024)

Gültig ab 1. Januar 2012
Bundesbesoldungsordnung C

Grundgehaltssätze

(Monatsbeträge in Euro)

Besol-
dungs-
gruppe
Stufe
123456789101112131415
C 13 115,893 223,313 330,683 438,103 545,513 652,913 760,303 867,683 975,094 082,494 189,894 297,304 404,694 512,09 
C 23 122,593 293,753 464,923 636,103 807,253 978,414 149,574 320,734 491,894 663,064 834,175 005,345 176,505 347,685 518,84
C 33 432,743 626,553 820,374 014,164 207,984 401,794 595,564 789,364 983,185 176,995 370,785 564,595 758,395 952,186 145,98
C 44 345,144 539,974 734,784 929,615 124,455 319,265 514,085 708,875 903,696 098,516 293,356 488,136 682,966 877,787 072,61


Amtszulagen, Stellenzulagen, Zulagen

(Monatsbeträge)

– in der Reihenfolge der Gesetzesstellen –

Dem Grunde nach geregelt inBetrag in Euro,
Vomhundertsatz, Bruchteil
Dem Grunde nach geregelt inBetrag in Euro,
Vomhundertsatz, Bruchteil
Dem Grunde nach geregelt inBetrag in Euro,
Vomhundertsatz, Bruchteil
Bundesbesoldungsordnung C Bundesbesoldungsordnung C Bundesbesoldungsordnung C  
Vorbemerkungen Vorbemerkungen Vorbemerkungen  
Nummer 2b80,95Nummer 3 Nummer 5  
   Die Zulage beträgt12,5 v. H. des
Endgrundgehalts
oder, bei festen
Gehältern, des
Grundgehalts
der Besoldungs-
gruppe*)
 wenn ein Amt ausgeübt wird
der Besoldungsgruppe R 1
der Besoldungsgruppe R 2
 
215,82
241,58
   für Beamte der Besoldungsgruppe(n) BesoldungsgruppeFußnote
   C 1A 13C 21109,54
   C 2A 15   
   C 3 und C 4B 3    
*)
Nach Maßgabe des Artikels 1 § 5 des Haushaltsstrukturgesetzes vom 18. Dezember 1975 (BGBl. I S. 3091).

Anlage 2

(Fundstelle: BGBl. I 2011, 3025 - 3029)

(Anlage IV des BBesG)
Gültig ab 1. Januar 2012 für Postnachfolgeunternehmen
1. Bundesbesoldungsordnung A
Besoldungs-
gruppe
Grundgehalt
(Monatsbeträge in Euro)
Stufe 1Stufe 2Stufe 3Stufe 4Stufe 5Stufe 6Stufe 7Stufe 8
A 21 651,821 690,661 730,531 760,411 791,301 822,191 853,061 883,94
A 31 718,571 759,411 800,261 833,131 866,021 898,891 931,761 964,63
A 41 756,441 805,241 854,061 892,911 931,761 970,622 009,472 045,35
A 51 770,371 831,141 879,951 927,781 975,612 024,422 072,232 119,06
A 61 810,221 880,961 952,692 007,482 064,262 119,062 179,832 232,64
A 71 904,871 967,632 050,342 135,002 217,692 301,382 364,142 426,90
A 82 020,432 096,162 202,752 310,342 417,932 492,652 568,372 643,09
A 92 197,722 272,452 390,012 509,552 627,102 706,822 787,512 866,21
A 102 358,112 460,732 609,182 756,622 904,073 006,703 109,293 211,92
A 112 706,822 859,253 010,663 163,103 267,703 372,313 476,923 581,52
A 122 902,093 082,403 263,713 444,033 569,573 693,093 817,633 944,16
A 133 403,183 572,553 740,923 910,284 026,844 144,414 260,954 375,53
A 143 499,833 718,003 937,184 155,364 305,784 457,224 607,654 759,09
A 154 277,904 475,164 625,594 776,024 926,465 075,895 225,335 373,76
A 164 719,234 948,385 121,725 295,075 467,425 641,785 815,115 986,47
Erhöhungsbeträge für die Besoldungsgruppen A 5, A 6, A 9 und A 10
Das Grundgehalt erhöht sich in den Besoldungsgruppen A 5 und A 6 für Beamte des mittleren Dienstes sowie für Unteroffiziere um 17,72 Euro; es erhöht sich in den Besoldungsgruppen A 9 und A 10 für Beamte des gehobenen Dienstes sowie für Offiziere um 7,73 Euro.


2. Bundesbesoldungsordnung B
BesoldungsgruppeGrundgehalt
(Monatsbeträge in Euro)
B 15 373,76
B 26 242,51
B 36 610,11
B 46 994,66
B 57 436,02
B 67 855,43
B 78 259,90
B 88 683,31
B 99 208,34
B 1010 839,20
B 1111 260,62


(Anlage V des BBesG)
Gültig ab 1. Januar 2012 für Postnachfolgeunternehmen
Familienzuschlag
(Monatsbeträge in Euro)
 Stufe 1
(§ 40 Absatz 1)
Stufe 2
(§ 40 Absatz 2)
Besoldungsgruppen A 2 bis A 8108,54206,00
übrige Besoldungsgruppen113,98211,44
Bei mehr als einem Kind erhöht sich der Familienzuschlag für das zweite zu berücksichtigende Kind um 97,46 Euro, für das dritte und jedes weitere zu berücksichtigende Kind um 303,66 Euro.
Erhöhungsbeträge für die Besoldungsgruppen A 2 bis A 5
Der Familienzuschlag der Stufe 2 erhöht sich für das erste zu berücksichtigende Kind in den Besoldungsgruppen A 2 bis A 5 um je 5,11 Euro, ab Stufe 3 für jedes weitere zu berücksichtigende Kind

in den Besoldungsgruppen A 2 bis A 3 um je 25,56 Euro,
in der Besoldungsgruppe A 4 um je 20,45 Euro und
in der Besoldungsgruppe A 5 um je 15,34 Euro.

Soweit dadurch im Einzelfall die Besoldung hinter derjenigen aus einer niedrigeren Besoldungsgruppe zurückbleibt, wird der Unterschiedsbetrag zusätzlich gewährt.
Anrechnungsbetrag nach § 39 Absatz 2 Satz 1
– in den Besoldungsgruppen A 2 bis A 8:100,85 Euro
– in den Besoldungsgruppen A 9 bis A 12:107,07 Euro


(Anlage IX des BBesG)
Gültig ab 1. Januar 2012 für Postnachfolgeunternehmen
Amtszulagen, Stellenzulagen, Zulagen, Vergütungen
(Monatsbeträge)
– in der Reihenfolge der Gesetzesstellen –
Dem Grunde nach geregelt inBetrag in Euro,
Vomhundertsatz, Bruchteil
Bundesbesoldungsgesetz  
§ 44bis zu102,27
Bundesbesoldungsordnungen A und B
Vorbemerkungen   
Nummer 2 Absatz 2  127,83
Nummer 4  51,13
Nummer 4a  76,70
Nummer 5   
 Die Zulage beträgt für   
  Mannschaften,
Unteroffiziere/Beamte
der Besoldungsgruppen A 5 und A 6


35,79
  Unteroffiziere/Beamte
der Besoldungsgruppen A 7 bis A 9

51,13
  Offiziere/Beamte des gehobenen
und höheren Dienstes
 
76,70
Nummer 5a   
 Absatz 1   
  Buchstabe a  92,03
  Buchstabe b  153,39
  Buchstabe c  219,87
 Absatz 2   
  Nummer 1Buchstabe a  138,05
   Buchstabe b  102,27
  Nummer 2Buchstabe a  102,27
   Buchstabe b  40,90
  Nummer 3   66,47
  Nummer 4 und 5  61,36
  Nummer 6Buchstabe a  102,27
   Buchstabe b  102,27
  Nummer 7Buchstabe a  102,27
   Buchstabe b  40,90
  Nummer 8Buchstabe a  127,83
   Buchstabe b  66,47
  Nummer 9   61,36
Nummer 6   
 Absatz 1 Satz 1   
  Buchstabe a  460,17
  Buchstabe b  368,14
  Buchstabe c  294,51
 Absatz 1 Satz 2  585,38
Nummer 6a  102,27
Nummer 7   
 Die Zulage beträgt für
Beamte und Soldaten der
Besoldungsgruppen
12,5 v. H. des
Endgrundgehalts
oder, bei festen
Gehältern, des
Grundgehalts der
Besoldungsgruppe*)
  A 2 bis A 5A 5 
  A 6 bis A 9A 9 
  A 10 bis A 13A 13 
  A 14, A 15, B 1A 15 
  A 16, B 2 bis B 4B 3 
  B 5 bis B 7B 6 
  B 8 bis B 10B 9 
  B 11B 11 
Nummer 8   
 Die Zulage beträgt
für Beamte der Besoldungsgruppen
   
 A 2 bis A 5 115,05
 A 6 bis A 9 153,39
 A 10 und höher 191,74
Nummer 8a   
 Die Zulage beträgt
für Beamte der Besoldungsgruppen
   
  A 2 bis A 5  70,06
  A 6 bis A 9  95,54
  A 10 bis A 13  117,83
  A 14 und höher  140,11
 für Anwärter der Laufbahngruppe 
  des mittleren Dienstes  50,96
  des gehobenen Dienstes  66,87
  des höheren Dienstes  82,80
Nummer 8b   
 Die Zulage beträgt
für Beamte der Besoldungsgruppen
   
  A 2 bis A 5  92,03
  A 6 bis A 9  122,72
  A 10 bis A 13  153,39
  A 14 und höher  184,07
Nummer 9   
 Die Zulage beträgt
nach einer Dienstzeit
   
  von einem Jahr  63,69
  von zwei Jahren  127,38
Nummer 9a   
 Absatz 1   
  Buchstabe a  102,27
  Buchstabe b  204,52
  Buchstabe c  153,39
 Absatz 2   
  Buchstabe a  40,90
  Buchstabe b  51,13
Nummer 10 Absatz 1   
 Die Zulage beträgt
nach einer Dienstzeit
   
  von einem Jahr  63,69
  von zwei Jahren  127,38
Nummer 11  585,38
Nummer 12  95,54
Nummer 13abis zu76,70
Nummer 13c   
 Die Zulage beträgt
für Beamte der Besoldungsgruppen
   
  A 2 bis A 7  46,02
  A 8 bis A 11  61,36
  A 12 bis A 15  71,58
  A 16 und höher  92,03
Nummer 13d   
 Die Zulage beträgt
für Beamte der Besoldungsgruppen
   
  A 2 und A 3  12,78
  A 4 bis A 6  17,90
  A 7 bis A 10  35,79
  A 11  40,90
  A 12 bis A 15  48,57
  A 16 bis B 4  58,80
  B 5 bis B 7  71,58
Nummer 19 Satz 1  228,98
Nummer 21  192,07
Nummer 25  38,35
Nummer 26 Absatz 1   
 Die Zulage beträgt für Beamte   
  des mittleren Dienstes  17,06
  des gehobenen Dienstes  38,35
Nummer 30  23,02
BesoldungsgruppenFußnote
A 2133,11
 217,73
 361,08
A 31, 561,08
 233,11
 730,84
A 41, 461,08
 233,11
 56,65
A 5333,11
 4, 661,08
A 6633,11
A 7241,12
 550 v. H. des
jeweiligen
Unterschieds-
betrages zum Grundgehalt der
Besoldungsgruppe A 8
A 8252,98
A 92, 3, 6246,49
 78 v. H. des End-
grundgehalts der Besoldungsgruppe A 9
A 127, 8143,17
A 136114,50
 7171,76
 11, 12, 13250,52
A 145171,76
A 157171,76
B 101396,89
Bundesbesoldungsordnung R   
Vorbemerkungen   
Nummer 2   
 Die Zulage beträgt12,5 v. H. des
Endgrundgehalts
oder, bei festen
Gehältern, des
Grundgehalts der
Besoldungsgruppe*)
 a) bei Verwendung   
 bei obersten Gerichtshöfen
des Bundes für die Richter
und Staatsanwälte
der Besoldungsgruppe(n)
   
 R 1R 1 
 R 2 bis R 4R 3 
 R 5 bis R 7

Anlage 3

(Fundstelle: BGBl. I 2011, 3030)

Gültig ab 1. Januar 2012 für Postnachfolgeunternehmen

Überleitungstabelle für die Besoldungsgruppen der Bundesbesoldungsordnung A

Besol-
dungs-
gruppe
Grundgehalt
(Monatsbeträge in Euro)
Stufe 1Überleitungs-
stufe zu Stufe
2
Stufe 2Überleitungs-
stufe zu Stufe
3
Stufe 3Überleitungs-
stufe zu Stufe
4
Stufe 4Überleitungs-
stufe zu Stufe
5
Stufe 5Überleitungs-
stufe zu Stufe
6
Stufe 6Überleitungs-
stufe zu Stufe
7
Stufe 7Überleitungs-
stufe zu Stufe
8
Stufe 8
A 21 651,82 1 690,66 1 730,53 1 760,411 767,391 791,301 806,251 822,191 844,091 853,06 1 883,94
A 31 718,57 1 759,41 1 800,26 1 833,131 841,101 866,021 881,951 898,891 923,801 931,76 1 964,63
A 41 756,44 1 805,24 1 854,06 1 892,911 900,901 931,761 949,701 970,621 997,522 009,47 2 045,35
A 51 770,37 1 831,14 1 879,95 1 927,781 943,721 975,612 002,512 024,422 060,292 072,23 2 119,06
A 61 810,221 863,031 880,961 915,831 952,691 968,632 007,482 021,432 064,262 074,222 119,062 127,022 179,83 2 232,64
A 71 904,871 953,691 967,632 019,432 050,342 085,192 135,002 150,942 217,692 284,442 301,382 332,272 364,142 379,092 426,90
A 82 020,432 076,222 096,162 161,912 202,752 246,582 310,342 332,272 417,932 473,732 492,652 530,512 568,372 587,292 643,09
A 92 197,722 254,512 272,452 345,172 390,012 435,842 509,552 526,502 627,102 679,912 706,822 741,682 787,512 804,452 866,21
A 102 358,112 436,822 460,732 553,392 609,182 668,962 756,622 785,512 904,072 978,793 006,703 057,493 109,293 135,203 211,92
A 112 706,822 826,362 859,252 944,923 010,663 065,453 163,103 184,023 267,703 342,423 372,313 423,113 476,923 502,813 581,52
A 122 902,093 043,553 082,403 186,023 263,713 328,473 444,033 470,943 569,573 659,233 693,093 754,883 817,633 849,513 944,16
A 133 403,183 556,613 572,553 710,043 740,923 863,463 910,283 965,084 026,844 067,694 144,414 170,304 260,954 272,914 375,53
A 143 499,833 698,083 718,003 896,343 937,184 095,594 155,364 229,094 305,784 360,594 457,224 494,084 607,654 626,594 759,09
A 154 277,904 279,904 475,164 499,064 625,594 673,414 776,024 847,754 926,465 023,095 075,895 199,435 225,335 229,315 373,76
A 164 719,234 721,234 948,384 974,285 121,725 176,515 295,075 378,765 467,425 581,995 641,785 784,225 815,115 820,095 986,47
Erhöhungsbeträge für die Besoldungsgruppen A 5, A 6, A 9 und A 10
Das Grundgehalt erhöht sich in den Besoldungsgruppen A 5 und A 6 für Beamte des mittleren Dienstes sowie für Unteroffiziere um 17,72 Euro; es erhöht sich in den Besoldungsgruppen A 9 und A 10 für Beamte des gehobenen Dienstes sowie für Offiziere um 7,73 Euro.

 

"Lohnsteuer kompakt ist eine leicht zu bedienende Internetanwendung, die sich auch auf Mobilgeräten gut nutzen lässt."

PC Magazin 04/2019

c't Magazin

"Die steuerlichen Erklärungen und Informationen dieser Dienste hinterließen [...] im Webdienst-Test den besten Eindruck."

c't Magazin, 12. 05. 2018

Chip

"Übersichtlich strukturiert, akzeptabel eingebundenes Hilfesystem [...] umfangreicher Ratgeber"

Chip 03/2016

€uro
Die Welt am Sonntag
Stern
Focus
Handelsblatt
Bild.de
netzwelt
WirtschaftsWoche
MacWelt
Rheinische Post
Computer Bild