ElsterFormular wird eingestellt | Lohnsteuer-kompakt.deTAX – LK

Lohnsteuer kompakt Steuerwissen

Die ganze Welt des Steuerwissen

ElsterFormular wird eingestellt

Steuererklärung 2019: Letztmals mit ElsterFormular möglich

Shutterstock, 166899824

Die Steuererklärung und die Umsatzsteuer-Voranmeldung können schon seit etlichen Jahren elektronisch auf der Website Elster erstellt und abgegeben werden. Noch länger ist die Erstellung der Steuererklärung und der Umsatzsteuer-Voranmeldungen möglich im Programm „ElsterFormular“. Das Programm kann  im Jahr 2020 zum letzten Mal für die Bearbeitung von Steuererklärungen genutzt werden.

ElsterFormular„ist das offizielle PC-Programm der Finanzverwaltung zum Ausfüllen der Steuererklärungsformulare. Sie können Ihre Steuererklärung einfach am PC ausfüllen und die Daten anschließend verschlüsselt via Internet abgeben. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden durch die Elster-Software auf formale Richtigkeit überprüft. Gegebenenfalls werden Sie auf fehlende bzw. unbedingt notwendige Angaben hingewiesen. Ergänzend werden weitere Möglichkeiten der Datenkommunikation mit der Steuerverwaltung angeboten.

Aktuell weist das Bayerische Landesamt für Steuern (BayLfSt) darauf hin, dass ElsterFormular letztmalig im Jahr 2020 für Steuererklärungen des Jahres 2019 genutzt werden kann. Die Einkommensteuererklärung für das Jahr 2020 (abzugeben im Jahr 2021) kann nicht mehr mit dem Programm der Finanzverwaltung erstellt werden (Bayerisches LfSt vom 6.2.2020, Senator für Finanzen Bremen vom 7.2.2020).

Für die elektronische Übermittlung der verschiedenen Steuerdaten via Internet stellt die Finanzverwaltung zukünftig nur noch das Portal „Mein Elster“ für die  Abgabe der Steuerdaten über eine interaktive Webanwendung zur Verfügung. Die Weiterentwicklung von ElsterFormular wird zugunsten des Onlineportals „Mein Elster“ eingestellt.

Um den Umstieg von der offiziellen Software der Finanzverwaltung zu einem anderen Programm zu erleichtern, gibt es die Möglichkeit die Steuerdaten aus ElsterFormular zu exportieren. Dies erspart Ihnen die Neueingabe der bereits erfassten Angaben.

Lohnsteuer kompakt

Sie können Ihre Steuerdaten aus „ElsterFormular“ problemlos in Lohnsteuer kompakt übernehmen. Dies erspart Ihnen die Neueingabe der bereits in ElsterFormular erfassten Angaben. Den Start des Datenexports aus der Elster-Software finden Sie im Menüpunkt „Export“.

Wie sie die Export-Datei erzeugen, erfahren Sie in unserem Workshop.

4 Kommentare

  1. Dietwald Schulz

    Es fehlt eine plausible Erläuterung, /texte/2019/310/ w a r u m Elster beendet wird und wie es bei der Finanzverwaltung weiter gehen wird. Denn auch dort wird doch vermutlich eine neue Methode eingeführt werden. Und es fehlt eine Erläuterung, was es mit den neuen Steuerformularen mit Kennzeichnung von eDaten auf sich hat.

    • Thilo Rudolph

      Hallo Dietwald,

      Elster wird nicht beendet. Lediglich sie bisher bereit gestellte Softwareanwendung ElsterFormular wird von der Finanzverwaltung eingestellt. Die Weiterentwicklung von ElsterFormular wird zugunsten des Onlineportals „Mein Elster“ eingestellt.

      Mit freundlichen Grüßen

      Thilo Rudolph
      Lohnsteuer kompakt

  2. Hildegund Hasenheyer

    Erfährt man dann rechtzeitig , wie es mit der Steuererklärung auf welchem Programm weitergeht ?

    • Thilo Rudolph

      Hallo Hildegund,

      was genau meinen Sie mit dieser Frage?

      Mit freundlichen Grüßen

      Thilo Rudolph
      Lohnsteuer kompakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.