Software Hosted in Germany Hosted in Germany
Sicher. Schnell. Zuverlässig.  
Digitale Datenübermittlung<br>gem. § 87c Abgabenordnung Digitale Datenübermittlung
gem. § 87c Abgabenordnung

Steuererklärung online erstellen und Steuern sparen

Unsere Nutzer erhalten im Durchschnitt über 1.100 Euro zurück

Steuererklärung online erstellen

Herzlichen Glückwunsch

Ihre Steuererklärung 2019 ist erledigt

Rückerstattung voraussichtlich

1.151,86 €

am 5. Oktober 2020

 

Corona-Krise - So helfen wir, helfen Sie mit…

Steuererklärung online erstellen und Steuern sparen

Unsere Nutzer erhalten im Durchschnitt über 1.100 Euro zurück

 

Vorteile

Warum Lohnsteuer kompakt das Richtige für Ihre Steuererklärung ist:

 

Ohne Software-Installation
sofort starten

Ob im Büro, zu Hause oder von unterwegs: Lohnsteuer kompakt funktioniert plattformunabhängig auf jedem beliebigen Computer, Tablet oder Smartphone.

Steuererklärung
einfach übermitteln

Sie können Ihre Steuererklärung entweder online senden oder die ausgefüllten Steuerformulare ausdrucken.

Live-Berechnung
der Steuererstattung

Sehen Sie sofort nach jeder Eingabe, wie diese sich auf Ihre Steuererstattung auswirkt.

Steuertipps:
Steuern sparen live

Lohnsteuer kompakt weist seine Kunden nach Eingabe der Daten auf ungenutzte Sparmöglichkeiten hin. So können Sie im Durchschnitt zusätzliche 350 Euro Steuern sparen.

Datenübernahme-
Assistent

Die gezielte Datenübernahme aus den Vorjahren ist ebenso möglich wie der Import Ihrer Daten aus ElsterFormular.

Sichere Kommunikation
mit dem Finanzamt

Wir setzen auf höchste Datensicherheit der Datenverschlüsselung, auch für Ihre Kommunikation mit dem Finanzamt.

Integrierter
Steuerbescheid-Prüfer

Der integrierte Steuerprüfer verhindert bereits während der Dateneingabe, dass sich Fehler einschleichen.

Sicherheit dank
Trusted Shops

Lohnsteuer kompakt liefert höchste Standards in Sachen Kostentransparenz, Kundenservice und Datenschutz.

Vom Finanzamt
anerkannt

Die Übermittlung der Steuererklärung erfolgt gemäß § 87c Abgabenordnung über die sichere ELSTER-Schnittstelle der deutschen Finanzverwaltung.


 

Vertrauen

Ihre Steuererklärung: 100% korrekt, garantiert

 

Maximale Steuer­erstattung
- mit Geld-zurück-Garantie

Wenn Sie mit einer anderen Methode bei Ihrer Steuererklärung eine höhere Rückerstattung oder geringere Nachzahlung erhalten, erstatten wir Ihnen den bei Lohnsteuer kompakt gezahlten Preis. Melden Sie einen solchen Anspruch einfach innerhalb von 60 Tagen nach Absendung der Steuererklärung mit Lohnsteuer kompakt.

100% richtige Steuer­berechnung - garantiert

Wenn Ihnen das Finanzamt eine Strafe und ggf. Zinsen wegen eines Berechnungsfehlers bei Lohnsteuer kompakt auferlegt, bezahlen wir Ihnen sowohl die Strafe als auch etwaige Zinsen. Ausgenommen sind Zuschläge des Finanzamts wegen Fristen, die Sie selber nicht eingehalten haben.

Garantiert zufrieden
- oder Sie zahlen nichts

Zufriedenheit garantiert: Sie können Lohnsteuer kompakt ohne Einschränkungen bis zum Ausdruck oder der elektronischen Übermittlung Ihrer Steuererklärung kostenlos nutzen. Der Ausdruck oder die Übermittlung reflektieren Ihre Zufriedenheit mit Lohnsteuer kompakt, so dass zu diesem Zeitpunkt die Bezahlung vorausgesetzt wird.


 

Sicherheit

Hier sind Ihre Daten sicher!

 

Hosted in Germany

Hosted in Germany

Software hosted in Germany

  • Die Software und die Daten werden in einem Hochsicherheitsrechenzentrum in Deutschland gehosted.
  • Alle technischen und organisatorischen Maßnahmen in Bezug auf den Datenschutz erfüllen das deutsche Datenschutzrecht (vgl. § 9 BDSG).
  • Für den Hosting-Vertrag gilt ausschließlich deutsches Recht, insbesondere das deutsche Datenschutzrecht, das BGB und das HGB.

 

Hosted in Germany

Made in Germany

Software Made in Germany

  • 100% Service: Sollten Sie Fragen zu dem Produkt haben, finden Sie stets einen deutschsprachigen Ansprechpartner.
  • 100% Qualität: Die in Deutschland entwickelte Software wird auch in Deutschland getestet.

 

Trusted Shops

Sicherheit dank Trusted Shops

  • Zertifizierung des unabhängigen Unternehmens Trusted Shops
  • Qualitätskriterien wie Bonität, Kostentransparenz, Kundenservice und Datenschutz werden vollumfänglich erfüllt.
  • Lohnsteuer kompakt liefert höchste Standards in Sachen Seriosität und Datenschutz.

 

Elster

Digitale Datenübermittlung

  • Lohnsteuer kompakt bereitet Ihre Daten so auf, dass sie korrekt ans Finanzamt übermittelt werden
  • Tippfehler, widersprüchliche oder fehlende Angaben werden verhindert
  • Übermittlung Ihrer Steuererklärung erfolgt gemäß § 87c Abgabenordnung

 

Höchste Datensicherheit

  • Alle Steuerdaten werden verschlüsselt abgespeichert
  • Ihre Daten werden nur an das Finanzamt übermittelt, wenn Sie dies ausdrücklich festlegen.
  • Steuerfälle können lokal oder online gespeichert werden

 

GeoTrust

Optimale Verschlüsselung

  • Sichere HTTPS Übertragung Ihrer Daten (SSL-Zertifikat)
  • Starke 256-Bit-Verschlüsselung, Root-Zertifikat mit 2048 Bit

 

 

Bewertungen

  •        

    Lohnsteuer kompakt war sehr gut für mich geholfen. Kümmen Kunden sehr gut. Wünsche Team alle gute Danke

    An-Khuong N. aus Maintal
    13.08.2020 um 11:36

  •        

    Auch für den Laien verständlich.

    Matthias S. aus Niederndodeleben
    13.08.2020 um 07:43

  •        

    Auf fachliche Fragen schnell und kompetent geantwortet

    Armin S. aus Oberstenfeld
    12.08.2020 um 19:31

  •        

    Super einfach, schnell erledigt.

    Bianca S. aus Saarbrücken
    12.08.2020 um 13:40

  •        

    Immer wieder bestens.

    Jürgen H. aus Rheinstetten
    11.08.2020 um 17:09

  •        

    Hat fast immer bis auf 200€ gestimmt. Bin sehr zufrieden

    Roland H. aus Ratzeburg
    11.08.2020 um 15:31

  •        

    Logisch aufgebaut, so dass man zügig zum Ziel kommt.

    Alexander S. aus Longuich
    11.08.2020 um 12:14

  •        

    sehr hilfreiche Führung durch die Vordrucke

    Rudolf K. aus GERSFELD
    11.08.2020 um 11:13

  •        

    klar und überischtlich aufgebaut

    Christa H. aus Steinen
    10.08.2020 um 21:41

  •        

    Alle meine Fragen wurde in den dazugehörigen Erklärungen beantwortet. Die Erklärungen waren gut verständlich und nachvollziehbar.

    Dagmar D. aus Bark
    10.08.2020 um 15:57

BankingCheck.de Award 2020 BankingCheck.de Award 2019
 

 

Preise + Funktionen

Steuererklärung kostenlos testen, erst bei Abgabe bezahlen

Keine Abos. Kosten sind voll absetzbar.

Um Corona-Opfern weiter helfen zu können, ändern wir unsere Preise ab dem 1.7.2020 nicht.

1 x Steuererklärung

für ein Steuerjahr Ihrer Wahl

 

29,95 €

3 x Steuererklärung

für ein Steuerjahr Ihrer Wahl

statt 89,85 €

74,95 €

4 x Steuererklärung

für ein Steuerjahr Ihrer Wahl

statt 119,80 €

89,95 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Größere Pakete finden Sie im Shop.

Kostenlos testen:

Ohne Installation sofort starten

Sie können loslegen, ohne sich um Download und Installation von Software, Updates und Backups kümmern zu müssen.

Wir helfen Ihnen persönlich

Bei Fragen zur Anwendung hilft unser Kundenservice Montag - Freitag von 9 - 19 Uhr gern weiter.

Deutscher Datenschutz

Alle Daten werden sicher in Deutschland gespeichert und übermittelt.

Noch schneller dank Datenübernahme

Übernehmen Sie einfach gewünschte Daten vom Finanzamt oder aus anderen Jahren.

Daten leicht und korrekt eingeben

Das Interview unterstützt Sie mit verständlichen Feldhilfen und ausführlichen Ratgebern.

Steuererstattung live verfolgen

Die Berechnung wird sofort nach jeder Eingabe aktualisiert und zeigt Ihnen, ob sich die Steuererklärung lohnt.

Fehler einfach vermeiden

Alle Daten werden bei der Eingabe auf Richtig- und Vollständigkeit geprüft.

Persönliche Tipps für die höchste Erstattung

Ihre Eingaben werden genau untersucht und erhalten die besten Tipps um Steuern zu sparen.

Bezahlen und fertigstellen:

Steuererklärung einfach abgeben

Sie können wählen, ob Sie Ihre Steuererklärung komplett ohne Ausdruck abgeben.

Die richtigen Belege einreichen

Wir zeigen Ihnen, welche Unterlagen Sie abgeben und aufbewahren müssen.

Steuerbescheid verständlich erklärt

Wir prüfen Ihren Bescheid automatisch und helfen Ihnen beim Einspruch gegen Fehler des Finanzamtes.

Presse

Unter anderem bekannt aus:

 

Chip

"Der Pionier für Online-Steuererklärungen in Deutschland hat die Navigation für seine Nutzer nochmals verbessert."

€uro 02/2020

"Lohnsteuer kompakt ist eine leicht zu bedienende Internetanwendung, die sich auch auf Mobilgeräten gut nutzen lässt."

PC Magazin 04/2019

c't Magazin

"Die steuerlichen Erklärungen und Informationen dieser Dienste hinterließen [...] im Webdienst-Test den besten Eindruck."

c't Magazin, 12. 05. 2018

€uro
Die Welt am Sonntag
Stern
Focus
Handelsblatt
Bild.de
netzwelt
WirtschaftsWoche
MacWelt
Rheinische Post
Computer Bild

 

Blog

Steuerwissen

 

  • Steuerakte: Hat der Steuerzahler ein Recht auf Akteneinsicht?

    Es gibt immer wieder Fälle, in denen Steuerzahler Einblick in ihre Steuerakte beim Finanzamt nehmen möchten. Die Gründe für eine Akteneinsicht dafür können vielfältig sein. Oftmals geht es darum, ältere Werte noch einmal zu prüfen, zum Beispiel die Berechnung der Abschreibung (AfA) für ein Gebäude.

    weiter

  • Vermietungsverluste: Schenkung an Kinder kann schädlich sein

    Vermietungsverluste sind grundsätzlich steuerlich abziehbar und dürfen mit anderen Einkünften verrechnet werden. Voraussetzung für die steuerliche Anerkennung von Verlusten ist jedoch, dass mit dem Mietobjekt zumindest auf lange Sicht ein Überschuss erwirtschaftet werden kann.

    weiter

  • Customer Support Agent – Berlin and/or Home Office (f/m/d)

    We are currently looking for a full-time or part-time employee to join our growing Customer Support Team.

    In this role you will provide our users with friendly and reliable support on technical issues, helping them to work with our applications and assisting them in an understandable and solution-oriented way with any possible questions.

    weiter

  • Kindergeld für volljährige Kinder bei Krankheit und fehlendem Ausbildungsplatz

    Für ein volljähriges Kind wird Kindergeld auch dann gezahlt, wenn es eine Berufsausbildung mangels Ausbildungsplatzes nicht beginnen oder fortsetzen kann. Voraussetzung hierfür ist, dass sich das Kind ernsthaft um eine Ausbildungsstelle oder um die Fortsetzung der Ausbildung bemüht.

    weiter

  • Wiederauflebensrente: Eine weitgehend unbekannte Rente kurz erklärt

    Der Anspruch auf eine Witwen- oder Witwerrente fällt mit Ablauf des Monats weg, in dem der überlebende Ehegatte wieder heiratet. Es besteht dann Anspruch auf eine Rentenabfindung. Diese Abfindung bei der ersten Wiederheirat ist steuerfrei.

    weiter

  • Wann müssen Influencer Steuern zahlen?

    Das Internet hat in den letzten 20 Jahren viele neue Berufe hervorgebracht, unter anderem den des Influencers. Als Influencer werden laut Wikipedia Personen bezeichnet, die „aufgrund ihrer starken Präsenz und ihres hohen Ansehens in sozialen Netzwerken als Träger für Werbung und Vermarktung in Frage kommen (sog.

    weiter

  • Qualifiziert mit Steuererklärungen umgehen

    Jahr für Jahr sehen sich deutsche Steuerzahler damit konfrontiert, dass sie eine Steuererklärung abgeben müssen. Hierbei handelt es sich nicht nur um eine Pflicht; wer seine Steuererklärung gut im Griff hat, ist in der Lage, damit eine Menge Geld zu sparen.

    weiter

  • Wer beurteilt die Erwerbsfähigkeit eines behinderten Kindes?

    Eltern erhalten das Kindergeld für ein behindertes Kind ohne Altersbegrenzung, also über das 18. Lebensjahr hinaus, wenn dieses wegen seiner Behinderung außerstande ist, sich selbst zu unterhalten. Voraussetzung ist, dass die Behinderung bereits vor Vollendung des 25.

    weiter

  • Neuregelung der Umzugskostenpauschale 2020

    Bei einem Umzug aus beruflichen Gründen können Sie die Umzugskosten als Werbungskosten absetzen oder vom Arbeitgeber steuerfrei erstattet bekommen. Dazu zählen neben den Transportkosten, Reisekosten, doppelten Mietzahlungen, Maklergebühren für eine Mietwohnung auch sonstige Umzugsauslagen.

    weiter

  • Müssen meine Casino Gewinne versteuert werden?

    Gibt es in Deutschland eine Glücksspielsteuer und muss man einen Casino Gewinn versteuern? Diese Frage stellen sich zahlreiche deutsche Spieler, die beim Zocken in einer Spielbank, in einem Online Casino oder auch beim Lotto einen großen Gewinn erspielt haben.

    weiter

  • Steuerakte: Hat der Steuerzahler ein Recht auf Akteneinsicht?

    Es gibt immer wieder Fälle, in denen Steuerzahler Einblick in ihre Steuerakte beim Finanzamt nehmen möchten. Die Gründe für eine Akteneinsicht dafür können vielfältig sein. Oftmals geht es darum, ältere Werte noch einmal zu prüfen, zum Beispiel die Berechnung der Abschreibung (AfA) für ein Gebäude.

    weiter

    Vermietungsverluste: Schenkung an Kinder kann schädlich sein

    Vermietungsverluste sind grundsätzlich steuerlich abziehbar und dürfen mit anderen Einkünften verrechnet werden. Voraussetzung für die steuerliche Anerkennung von Verlusten ist jedoch, dass mit dem Mietobjekt zumindest auf lange Sicht ein Überschuss erwirtschaftet werden kann.

    weiter

  • Customer Support Agent – Berlin and/or Home Office (f/m/d)

    We are currently looking for a full-time or part-time employee to join our growing Customer Support Team.

    In this role you will provide our users with friendly and reliable support on technical issues, helping them to work with our applications and assisting them in an understandable and solution-oriented way with any possible questions.

    weiter

    Kindergeld für volljährige Kinder bei Krankheit und fehlendem Ausbildungsplatz

    Für ein volljähriges Kind wird Kindergeld auch dann gezahlt, wenn es eine Berufsausbildung mangels Ausbildungsplatzes nicht beginnen oder fortsetzen kann. Voraussetzung hierfür ist, dass sich das Kind ernsthaft um eine Ausbildungsstelle oder um die Fortsetzung der Ausbildung bemüht.

    weiter

  • Wiederauflebensrente: Eine weitgehend unbekannte Rente kurz erklärt

    Der Anspruch auf eine Witwen- oder Witwerrente fällt mit Ablauf des Monats weg, in dem der überlebende Ehegatte wieder heiratet. Es besteht dann Anspruch auf eine Rentenabfindung. Diese Abfindung bei der ersten Wiederheirat ist steuerfrei.

    weiter

    Wann müssen Influencer Steuern zahlen?

    Das Internet hat in den letzten 20 Jahren viele neue Berufe hervorgebracht, unter anderem den des Influencers. Als Influencer werden laut Wikipedia Personen bezeichnet, die „aufgrund ihrer starken Präsenz und ihres hohen Ansehens in sozialen Netzwerken als Träger für Werbung und Vermarktung in Frage kommen (sog.

    weiter

  • Qualifiziert mit Steuererklärungen umgehen

    Jahr für Jahr sehen sich deutsche Steuerzahler damit konfrontiert, dass sie eine Steuererklärung abgeben müssen. Hierbei handelt es sich nicht nur um eine Pflicht; wer seine Steuererklärung gut im Griff hat, ist in der Lage, damit eine Menge Geld zu sparen.

    weiter

    Wer beurteilt die Erwerbsfähigkeit eines behinderten Kindes?

    Eltern erhalten das Kindergeld für ein behindertes Kind ohne Altersbegrenzung, also über das 18. Lebensjahr hinaus, wenn dieses wegen seiner Behinderung außerstande ist, sich selbst zu unterhalten. Voraussetzung ist, dass die Behinderung bereits vor Vollendung des 25.

    weiter

  • Neuregelung der Umzugskostenpauschale 2020

    Bei einem Umzug aus beruflichen Gründen können Sie die Umzugskosten als Werbungskosten absetzen oder vom Arbeitgeber steuerfrei erstattet bekommen. Dazu zählen neben den Transportkosten, Reisekosten, doppelten Mietzahlungen, Maklergebühren für eine Mietwohnung auch sonstige Umzugsauslagen.

    weiter

    Müssen meine Casino Gewinne versteuert werden?

    Gibt es in Deutschland eine Glücksspielsteuer und muss man einen Casino Gewinn versteuern? Diese Frage stellen sich zahlreiche deutsche Spieler, die beim Zocken in einer Spielbank, in einem Online Casino oder auch beim Lotto einen großen Gewinn erspielt haben.

    weiter


 

Finanzämter

Aktuelle Finanzamt-Bewertungen

 

 

  • Finanzamt Köln-Nord

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   48 Tage


        

    Sehr höflich und korrekt!
    Wir sind jetzt schon fünf Jahre bei Finanzamt Köln Nord. Alle fragen zur Steuererklärung wurden seriös und gut verständlich beantwortet. Auch wenn es etwas länger mit der Bearbeitung dauert, was man gerade jetzt in der schwierigen Zeit akzeptieren muss, Daumen hoch!

    Bewertung von Familie Hess (13.08.2020 um 16:57)

  • Finanzamt Minden

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   44 Tage


        

    super, schnell, kompetent.
    Seit Jahren habe ich keine Probleme mit dem Finanzamt.

    Bewertung von Caro (12.08.2020 um 10:03)

  • Finanzamt Celle

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   65 Tage


        

    Gut danke
    Sehr schnell und nett vielen Dank

    Bewertung von Sonne (11.08.2020 um 19:08)

  • Finanzamt Hanau

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   57 Tage


        

    Ich wünsche Ihnen alle gute!
    Sie haben für uns schon am beste sevice! Danke schöne!

    Bewertung von An Khuong Nguyen (10.08.2020 um 21:27)

  • Finanzamt Stuttgart II

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   51 Tage


        

    Es war nicht viel los, ich musste nicht lange warten. Die Mitarbeiterin war hilfsbereit.

    Bewertung von Margit Rudorfer (10.08.2020 um 17:06)

  • Finanzamt Müllheim

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   51 Tage


        

    FA Müllheim - freundlich und kompetent
    Die Mitarbeiter des FA sind für kleinere Rückfragen telefonisch gut erreichbar - dabei ALLE stets sehr freundlich und die Auskunft kompetent. Ich möchte mich hier auch mal bei den Mitarbeitern bedanken - die ihren Job machen - und zwar gut!

    Bewertung von Orchidee (10.08.2020 um 15:54)

  • Finanzamt Groß-Gerau

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   67 Tage


        

    Hat alles super geklappt und es kam sogar mehr Geld zurück als die Website ausgerechnet hatte 😊👍🏻

    Bewertung von Selina (10.08.2020 um 15:36)

  • Finanzamt Cottbus

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   62 Tage


        

    Von der Bearbeitungszeit ganz angenehm.

    Bewertung von Anette Zarnisch (09.08.2020 um 17:58)

  • Finanzamt Freiburg-Land

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   69 Tage


        

    gründlich und freundliche Auskunft

    Bewertung von Urmel (09.08.2020 um 13:52)

  • Finanzamt Hamburg-Nord

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   Keine Daten verfügbar


        

    Freundlich + kompetent
    Überaus freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter, die sich mit ihrer Arbeit sehr gut auskennen. Ich komme immer wieder gerne und bin jedesmal aufs Neue überrascht, mit welcher Geduld mir meine Fragen beantwortet werden. Toller Service!

    Bewertung von KH (09.08.2020 um 12:13)