Musterbriefe


Kategorie: Allgemeines

Abgabe Anlage U 

Sie sind geschieden oder leben dauernd getrennt und möchten Unterhaltsleistungen als Sonderausgaben abziehen? Mit diesem Schreiben reichen Sie die hierzu nötige Anlage U beim Finanzamt ein.

Abgabe Antrag auf Eigenheimzulage 

Sie möchten von der Eigenheimzulage profitieren? Die Eigenheimzulage wird noch für den vollen Förderzeitraum gewährt, wenn vor dem 1. Januar 2006 der notarielle Kaufvertrag beurkundet oder der Bauantrag für eine neu zu errichtende Wohnung gestellt wurde. Mit diesem Schreiben reichen Sie den Antrag ein.

Abgabe Einkommensteuererklärung 

Sie haben Ihre Steuererklärung fertiggestellt und möchten sie jetzt einreichen? Mit diesem Schreiben reichen Sie die Steuererklärung und ergänzende Unterlagen beim Finanzamt ein.

Abgabe Einkommensteuererklärung per ELSTER 

Sie haben Ihre Steuererklärung per ELSTER übermittelt? Mit diesem Schreiben reichen Sie die komprimierte Steuererklärung und ergänzende Belege beim Finanzamt ein.

Abgabe Einkommensteuererklärung per ELSTER und Anlage N-Gre 

Ihr zuständiges Finanzamt befindet sich in Baden-Württemberg und Sie haben Ihre Steuererklärung per ELSTER übermittelt? Wenn Sie in Frankreich, Österreich oder der Schweiz tätig waren und nach den Doppelbesteuerungsabkommen als Grenzgänger einzustufen sind, reichen Sie mit diesem Schreiben die komprimierte Steuererklärung, die Anlage N-Gre und ergänzende Belege beim Finanzamt ein.

Anforderung Rentenbezugsmitteilung 

Sie benötigen von Ihrem Rentenversicherungsträger die Kopie einer Rentenbezugsmitteilung? Mit diesem Schreiben fordern Sie diese an.

Aufstockung Sozialversicherungsbeiträge 

Sie haben einen Angestellten, der bei Ihnen z.B. im Haushalt oder Garten geringfügig beschäftigt ist? Mit diesem Schreiben kommen Sie Ihrer Pflicht nach, über eine mögliche Teilnahme an der gesetzlichen Rentenversicherung zu informieren.

Auskunft bei Lohnabrechnungen 

Ein Sachverhalt bei der monatlichen Lohnabrechung ist komplex oder Sie finden keine ausreichende Fachliteratur um sicherzustellen, dass Sachverhalte jeweils korrekt abgebildet sind? Mit diesem Schreiben bitte Sie das Finanzamt um Auskunft.

Änderung der Anschrift 

Sie sind umgezogen? Mit diesem Schreiben teilen Sie dem Finanzamt Ihre neue Anschrift mit.

Änderung der Bankverbindung 

Sie haben die Bank gewechselt oder eine neue Kontonummer? Mit diesem Schreiben teilen Sie die neue Bankverbindung dem Finanzamt mit.

Berichtigung eingereichter Unterlagen 

Sie haben einen Fehler in Unterlagen festgestellt, die Sie eingereicht haben? Mit diesem Schreiben ändern oder ergänzen Sie die Unterlagen beim Finanzamt.

Bestätigung einer mündlichen Auskunft 

Sie haben von einem Sachbearbeiter des Finanzamts eine mündliche Auskunft erhalten und möchten sich diese bestätigen lassen? Mit diesem Schreiben bitten Sie das Finanzamt um eine schriftliche Bestätigung der Aussagen.

Dienstaufsichtsbeschwerde 

Sie meinen, dass sich ein Amtsträger Ihres Finanzamtes nicht korrekt verhalten hat? Mit diesem Schreiben können Sie eine sogenannte Dienstaufsichtsbeschwerde erheben.

Eigenbeleg 

Ihnen fehlt ein Zahlungsbeleg oder Sie haben keine Quittung erhalten? Mit diesem Schreiben erstellen Sie für das Finanzamt einen Eigenbeleg als Ersatz.

Erneute Abgabe Einkommensteuererklärung 

Sie haben Ihre Steuererklärung bereits per ELSTER übermittelt und haben aus Versehen die falsche Veranlagungsart gewählt. Mit diesem Schreiben reichen Sie die komprimierte Steuererklärung erneut ein und bitten Ihr Finanzamt die erforderlichen Korrekturen zu berücksichtigen.

Nachfrage Stand der Bearbeitung 

Sie haben Ihre Einkommensteuererklärung schon vor längerer Zeit abgegeben und noch keine Reaktion vom Finanzamt erhalten? Mit diesem Schreiben fragen Sie nach dem Bearbeitungsstand.

Nachreichung angeforderter Belegen 

Das Finanzamt hat bei Ihnen ergänzende Belege zu Ihrer Einkommensteuererklärung angefordert? Mit diesem Schreiben müssen Sie nur noch die nachgeforderten Belege ergänzen.

Nachreichung sonstiger Unterlagen 

Das Finanzamt hat bei Ihnen weiter Unterlagen zu Ihrer Einkommensteuererklärung angefordert? Mit diesem Schreiben müssen Sie nur noch die nachgeforderten Dokumente ergänzen.

Rücknahme der freiwilligen Steuererklärung 

Sie sind nicht zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet? Mit diesem Schreiben können Sie eine abgegebene Steuererklärung zurücknehmen.

Sachaufsichtsbeschwerde 

Sie sind der Auffassung, dass ein Sachbearbeiter einen Sachverhalt falsch beurteilt? Mit diesem Schreiben können Sie eine sogenannte Sachaufsichtsbeschwerde erheben.

Unterlagen zur Einkommensteuererklärung per ELSTER 

Sie haben Ihre Steuererklärung per ELSTER übermittelt und die komprimierte Steuererklärung bereits unterschrieben eingereicht? Mit diesem Schreiben reichen Sie die ergänzenden Belege beim Finanzamt ein.

Verbindliche Auskunft 

Planen Sie eine größere Ausgabe, die Aufnahme einer unternehmerischen Tätigkeit oder einen anderen komplexen Sachverhalt und finden in der Fachliteratur keine ausreichende steuerliche Behandlung dieses Themas? Mit diesem Schreiben bitten Sie das Finanzamt um Auskunft. Finanzämter können nach dem Jahressteuergesetz 2007 jedoch Gebühren für verbindliche Auskünfte an Steuerpflichtige verlangen. Die Auskunftsgebühr ist vorab zu zahlen und richtet sich nach dem Gegenstandswert, den der Steuerpflichtige selbst zu ermitteln hat. Kann der Gegenstandswert nicht bestimmt werden, so wird eine Gebühr von 50 Euro je angefangene halbe Stunde, mindestens aber 100 Euro berechnet.

Verbindliche Zusage bei Außenprüfung 

Bei Ihnen hat eine Betriebsprüfung stattgefunden und sie wissen nicht, wie ein geprüfter Sachverhalt (z.B. Gesellschaftsverträge, Erwerb von Grundstücken) für die Zukunft wirkt. Mit diesem Schreiben bitten Sie das Finanzamt um verbindliche Klärung.

Versicherung über Ausgaben ohne Beleg 

Eine Ausgabe in Ihrer Steuererklärung wurde laut Steuerbescheid nicht anerkannt, weil ein Beleg fehlt? Mit diesem Schreiben bestätigen Sie dem Finanzamt die Höhe der Kosten und die Gründe für das Fehlen des Beleges.

Widerruf Zustimmung Anlage K 

Sie haben die Freibeträge für Kinder mit der Anlage K auf einen Stief- / Großelternteil übertragen? Mit diesem Schreiben widerrufen Sie Ihre Zustimmung zur Übertragung von Kinderfreibeträgen und Freibeträgen für den Betreuungs- und Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf beim Finanzamt.

Widerruf Zustimmung Anlage U 

Sie sind geschieden oder leben dauernd getrennt und haben mit der Anlage U dem Abzug von Unterhaltsleistungen als Sonderausgaben zugestimmt? Mit diesem Schreiben widerrufen Sie Ihre Zustimmung beim Finanzamt.