Software Hosted in Germany Hosted in Germany
Sicher. Schnell. Zuverlässig.  
Digitale Datenübermittlung<br>gem. § 87c Abgabenordnung Digitale Datenübermittlung
gem. § 87c Abgabenordnung

Steuererklärung online erstellen und Steuern sparen

Unsere Nutzer erhalten im Durchschnitt über 1.180 Euro zurück

Steuererklärung online erstellen

Herzlichen Glückwunsch

Ihre Steuererklärung 2021 ist erledigt

Rückerstattung voraussichtlich

1.180 €

am 17. August 2022

ComputerBild 4/2022 - Der beste reine Online-Dienst im Test

Steuererklärung online erstellen und Steuern sparen

Unsere Nutzer erhalten im Durchschnitt über 1.180 Euro zurück

Abgabefrist verlängert: 31. Oktober 2022
ComputerBild 4/2022 - Der beste reine Online-Dienst im Test

 

Vorteile

Warum Lohnsteuer kompakt das Richtige für Ihre Einkommen­steuer­erklärung ist:

 

ComputerBild 4/2022 - Der beste reine Online-Dienst im Test

Ohne Software-Installation
sofort starten

Ob im Büro, zu Hause oder von unterwegs: Lohnsteuer kompakt funktioniert plattformunabhängig auf jedem beliebigen Computer, Tablet oder Smartphone.

Steuererklärung
einfach übermitteln

Sie können Ihre Steuererklärung entweder online senden oder die ausgefüllten Steuerformulare ausdrucken.

Live-Berechnung
der Steuererstattung

Sehen Sie sofort nach jeder Eingabe, wie diese sich auf Ihre Steuererstattung auswirkt.

Steuertipps:
Steuern sparen live

Lohnsteuer kompakt weist seine Kunden nach Eingabe der Daten auf ungenutzte Sparmöglichkeiten hin. So können Sie im Durchschnitt zusätzliche 350 Euro Steuern sparen.

Datenübernahme-
Assistent

Die gezielte Datenübernahme aus den Vorjahren ist ebenso möglich wie der Import Ihrer Daten aus ElsterFormular.

Sichere Kommunikation
mit dem Finanzamt

Wir setzen auf höchste Datensicherheit der Datenverschlüsselung, auch für Ihre Kommunikation mit dem Finanzamt.

Integrierter
Steuerbescheid-Prüfer

Verhindert, dass sich Fehler bei der Dateneingabe einschleichen und kontrolliert später den Steuerbescheid.

Sicherheit dank
Trusted Shops

Lohnsteuer kompakt liefert höchste Standards in Sachen Kostentransparenz, Kundenservice und Datenschutz.

Vom Finanzamt
anerkannt

Die Übermittlung der Steuererklärung erfolgt gemäß § 87c Abgabenordnung über die sichere ELSTER-Schnittstelle der deutschen Finanzverwaltung.


 

Vertrauen

Ihre Steuererklärung: 100% korrekt, garantiert

 

Maximale Steuer­erstattung
- mit Geld-zurück-Garantie

Wenn Sie mit einer anderen Methode bei Ihrer Steuererklärung eine höhere Rückerstattung oder geringere Nachzahlung erhalten, erstatten wir Ihnen den bei Lohnsteuer kompakt gezahlten Preis. Melden Sie einen solchen Anspruch einfach innerhalb von 60 Tagen nach Absendung der Steuererklärung mit Lohnsteuer kompakt.

100% richtige Steuer­berechnung - garantiert

Wenn Ihnen das Finanzamt eine Strafe und ggf. Zinsen wegen eines Berechnungsfehlers bei Lohnsteuer kompakt auferlegt, bezahlen wir Ihnen sowohl die Strafe als auch etwaige Zinsen. Ausgenommen sind Zuschläge des Finanzamts wegen Fristen, die Sie selber nicht eingehalten haben.

Garantiert zufrieden
- oder Sie zahlen nichts

Zufriedenheit garantiert: Sie können Lohnsteuer kompakt ohne Einschränkungen bis zum Ausdruck oder der elektronischen Übermittlung Ihrer Steuererklärung kostenlos nutzen. Der Ausdruck oder die Übermittlung reflektieren Ihre Zufriedenheit mit Lohnsteuer kompakt, so dass zu diesem Zeitpunkt die Bezahlung vorausgesetzt wird.


 

Sicherheit

Hier sind Ihre Daten sicher!

 

Hosted in Germany

Hosted in Germany

Software hosted in Germany

  • Die Software und die Daten werden in einem Hochsicherheitsrechenzentrum in Deutschland gehosted.
  • Alle technischen und organisatorischen Maßnahmen in Bezug auf den Datenschutz erfüllen das deutsche Datenschutzrecht (vgl. § 9 BDSG).
  • Für den Hosting-Vertrag gilt ausschließlich deutsches Recht, insbesondere das deutsche Datenschutzrecht, das BGB und das HGB.

 

Hosted in Germany

Made in Germany

Software Made in Germany

  • 100% Service: Sollten Sie Fragen zu dem Produkt haben, finden Sie stets einen deutschsprachigen Ansprechpartner.
  • 100% Qualität: Die in Deutschland entwickelte Software wird auch in Deutschland getestet.

 

Trusted Shops

Sicherheit dank Trusted Shops

  • Zertifizierung des unabhängigen Unternehmens Trusted Shops
  • Qualitätskriterien wie Bonität, Kostentransparenz, Kundenservice und Datenschutz werden vollumfänglich erfüllt.
  • Lohnsteuer kompakt liefert höchste Standards in Sachen Seriosität und Datenschutz.

 

Elster

Digitale Datenübermittlung

  • Lohnsteuer kompakt bereitet Ihre Daten so auf, dass sie korrekt ans Finanzamt übermittelt werden
  • Tippfehler, widersprüchliche oder fehlende Angaben werden verhindert
  • Übermittlung Ihrer Steuererklärung erfolgt gemäß § 87c Abgabenordnung

 

Höchste Datensicherheit

  • Alle Steuerdaten werden verschlüsselt abgespeichert
  • Ihre Daten werden nur an das Finanzamt übermittelt, wenn Sie dies ausdrücklich festlegen.
  • Steuerfälle können lokal oder online gespeichert werden

 

GeoTrust

Optimale Verschlüsselung

  • Sichere HTTPS Übertragung Ihrer Daten (SSL-Zertifikat)
  • Starke 256-Bit-Verschlüsselung, Root-Zertifikat mit 2048 Bit

 

 

Bewertungen

  •        

    Sehr übersichtlich und praktisch

    Ercan A. aus Donzdorf
    12.05.2022 um 18:55

  •        

    Ich werde sauber durch die Fragen geführt mit den entsprechenden Hilfestellungen auf der Seite. Nach jeder Eingabe wird die aktuelle Steuerbelastung ermittelt.mehr

    Johann M. aus Rätzlingen
    12.05.2022 um 18:10

  •        

    Die Bearbeitung meiner Steuererklärung für 2021 ging mit dem Programm kompakt zügig, - bei der Behebung einer technischen Frage wurde mir über e-ml schnell geholfen

    Klaus-Peter H. aus Oederan
    12.05.2022 um 14:02

  •        

    Eine große Erleichterung die Einkommensteuererklärung zu machen, da aktuelle Zahlen gleich übermittelt wurden.

    Reinhard L. aus Berlin
    12.05.2022 um 11:03

  •        

    Ich benutzte das Programm seit Jahren, die Menüführung ist einfach, auf Fehler werde ich hingewiesen, dazu ein paar Tips und für einen Normalo wie mich, ist das genug! Daher 5*

    Thomas E. aus Lippstadt
    12.05.2022 um 08:04

  •        

    Bei manchen Eintragungen war ich mir nicht sicher, Anteil zur Krankenversicherung oder Zuschuss zur Krankenversicherung. Wenn nur online-Abgabe, warum dann die Belege schicken?

    Burckhard B. aus Letschin
    11.05.2022 um 20:27

  •        

    Einfache Führung durch die Steuererklärung, begleitet durch gute Tipps und Erklärungen.

    Ljiljana F. aus Ratingen
    11.05.2022 um 15:15

  •        

    Speicherung bestehender Daten, Änderung dennnoch möglich, allgemei e, Benutzerführung, transparente Erläuterungen einzelner Punkte für den Laien,mehr

    Lawrence A. aus Wesseling
    11.05.2022 um 11:48

  •        

    Der Kundendienst für Nachfragen, Erklärungen ist einfach Spitze. Schnell, kompetent

    Alice B. aus Offenburg
    11.05.2022 um 11:23

  •        

    leicht zu händeln und einfaches ausfüllen, erklärung schnell erledigt

    Sibylle S. aus Sömmerda
    10.05.2022 um 17:18

 

Auszeichnungen

ComputerBild 4/2022 - Der beste reine Online-Dienst im Test
BankingCheck.de Award 2022 BankingCheck.de Award 2021 BankingCheck.de Award 2020

 

Preise + Funktionen

Steuererklärung kostenlos testen, erst bei Abgabe bezahlen

Keine Abos. Kosten sind voll absetzbar.

1 x Steuererklärung

für ein Steuerjahr Ihrer Wahl

 

29,95 €

3 x Steuererklärung

für ein Steuerjahr Ihrer Wahl

statt 89,85 €

74,95 €

4 x Steuererklärung

für ein Steuerjahr Ihrer Wahl

statt 119,80 €

89,95 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Größere Pakete finden Sie im Shop.

Kostenlos testen:

Ohne Installation sofort starten

Sie können loslegen, ohne sich um Download und Installation von Software, Updates und Backups kümmern zu müssen.

Wir helfen Ihnen persönlich

Bei Fragen zur Anwendung hilft unser Kundenservice Montag - Freitag von 9 - 17 Uhr gern weiter.

Deutscher Datenschutz

Alle Daten werden sicher in Deutschland gespeichert und übermittelt.

Noch schneller dank Datenübernahme

Übernehmen Sie einfach gewünschte Daten vom Finanzamt oder aus anderen Jahren.

Daten leicht und korrekt eingeben

Das Interview unterstützt Sie mit verständlichen Feldhilfen und ausführlichen Ratgebern.

Steuererstattung live verfolgen

Die Berechnung wird sofort nach jeder Eingabe aktualisiert und zeigt Ihnen, ob sich die Steuererklärung lohnt.

Fehler einfach vermeiden

Alle Daten werden bei der Eingabe auf Richtig- und Vollständigkeit geprüft.

Persönliche Tipps für die höchste Erstattung

Ihre Eingaben werden genau untersucht und erhalten die besten Tipps um Steuern zu sparen.

Bezahlen und fertigstellen:

Steuererklärung einfach abgeben

Sie können wählen, ob Sie Ihre Steuererklärung komplett ohne Ausdruck abgeben.

Die richtigen Belege einreichen

Wir zeigen Ihnen, welche Unterlagen Sie abgeben und aufbewahren müssen.

Steuerbescheid verständlich erklärt

Wir prüfen Ihren Bescheid automatisch und helfen Ihnen beim Einspruch gegen Fehler des Finanzamtes.

Presse

Unter anderem bekannt aus:

 

ComputerBild

"Die beste Alternative für Smartphone, Tablet und Browser ist Lohnsteuer kompakt."

ComputerBild 03/2022

BÖRSE Online

"Die Dateneingabe im Interview-Stil und weitere Features [...] wurden vom Pionier der Online-Steuererklärungen optimiert."

BÖRSE Online 02/2022

Euro am Sonntag

"Der Pionier für Online-Steuererklärungen in Deutschland unterstützt User bei komplexen Steuerfällen."

Euro am Sonntag 02/2021

Focus Money
€uro
PC Magazin 04/2019: Sehr gut
c't Magazin
Chip
Die Welt am Sonntag
Stern
Focus
Handelsblatt
netzwelt
WirtschaftsWoche
MacWelt

 

Blog

Steuerwissen

 

  • Arbeitnehmer-Pauschbetrag: Erhöhung auf 1.200 Euro

    Falls Arbeitnehmer in ihrer Steuererklärung keine höheren Werbungskosten nachweisen, berücksichtigt das Finanzamt automatisch den Arbeitnehmer-Pauschbetrag. Dieser beträgt seit 2011 unverändert 1.000 Euro.

    weiter

  • Kinderfreibetrag: Übertragung trotz Haushaltsgemeinschaft möglich?

    Der Kinderfreibetrag steht grundsätzlich beiden Elternteilen jeweils zur Hälfte zu. Bei getrennt lebenden bzw. nicht miteinander verheirateten Elternteilen kann also jeder für sich ein Halb des Freibetrages in Anspruch nehmen.

    weiter

  • Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Aktuell steht Ihnen ein neues Update unserer Lohnsteuer kompakt App in allen gängigen App Stores zur Verfügung.

            

    Neue Features:

    •  Datenprüfung während der Eingabe
    •  Diverse Bugfixes

    Wir als Unternehmen und unsere Produkte entwickeln sich ständig weiter.

    weiter

  • Papierlose Steuererklärung: Gut fürs Klima

    Die komprimierte Steuererklärung auf Papier hat ausgedient. Seit 2022 fordern die Finanzbehörden, dass Steuererklärungen immer authentifiziert an das Finanzamt übertragen werden. Das gilt für alle elektronischen Übermittlungen ab dem Steuerjahr 2021.

    weiter

  • Ukraine: Beschäftigung von Geflüchteten

    Aus der Ukraine Geflüchtete finden in Deutschland Schutz und können auf der Grundlage der EU-Massenzustrom-Richtlinie unbürokratisch und ohne Einzelfallprüfung einen sogenannten humanitären Aufenthaltstitel erhalten. Wer hier arbeiten möchte, benötigt zusätzlich noch eine Arbeitserlaubnis.

    weiter

  • Park and Ride: Nutzung unterschiedlicher Verkehrsmittel

    Aufgrund der hohen Spritpreise steigen derzeit viele Arbeitnehmer auf öffentliche Verkehrsmittel um oder machen Park and Ride. Doch nicht immer liegen die nächste Haltestelle oder der nächste Bahnhof unmittelbar vor der eigenen Haustür und so wird doch der Pkw benötigt, um zunächst zu Bus oder Bahn zu gelangen.

    weiter

  • Bitcoin und Co.: Viele Fragen zur steuerlichen Behandlung geklärt!

    Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Litecoin sind auf dem Vormarsch und etablieren sich zunehmend als Zahlungsmittel, auch wenn sie von vielen Bürgern wohl eher als Spekulationsobjekt betrachtet werden.

    weiter

  • Ukraine-Krieg: Private Aufnahme von Flüchtlingen

    Der Ukraine-Krieg tobt unvermindert weiter. Dankenswerterweise gibt es hierzulande viele Bürger, die Geflüchtete aufnehmen. Doch dann stellt sich das eine oder andere steuerliche Problem, denn bei konsequenter Auslegung der aktuellen Vorschriften könnte das Engagement steuerlich sogar noch „bestraft“ werden.

    weiter

  • Neu in der App: Automatische Datenprüfung

    Mach deine Steuererklärung noch besser und erhalte deine Erstattung schneller durch unsere Prüfung deiner Eingaben.

    Vor Abgabe der Steuererklärung prüfen wir all deine Angaben.

    weiter

  • Energiepreise 2022: Kinderbonus und Energiepauschale für Arbeitnehmer

    Die sprunghaft und drastisch gestiegenen Energiekosten sorgen für erhebliche Mehrbelastungen, welche die Bundesregierung nun ein wenig ausgleichen möchte. Zur Abfederung besonderer Härten aufgrund gestiegener Energiepreise wird im Jahr 2022 eine Entlastung für Familien über die Familienkassen gewährt.

    weiter

  • Arbeitnehmer-Pauschbetrag: Erhöhung auf 1.200 Euro

    Falls Arbeitnehmer in ihrer Steuererklärung keine höheren Werbungskosten nachweisen, berücksichtigt das Finanzamt automatisch den Arbeitnehmer-Pauschbetrag. Dieser beträgt seit 2011 unverändert 1.000 Euro.

    weiter

    Kinderfreibetrag: Übertragung trotz Haushaltsgemeinschaft möglich?

    Der Kinderfreibetrag steht grundsätzlich beiden Elternteilen jeweils zur Hälfte zu. Bei getrennt lebenden bzw. nicht miteinander verheirateten Elternteilen kann also jeder für sich ein Halb des Freibetrages in Anspruch nehmen.

    weiter

  • Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Aktuell steht Ihnen ein neues Update unserer Lohnsteuer kompakt App in allen gängigen App Stores zur Verfügung.

            

    Neue Features:

    •  Datenprüfung während der Eingabe
    •  Diverse Bugfixes

    Wir als Unternehmen und unsere Produkte entwickeln sich ständig weiter.

    weiter

    Papierlose Steuererklärung: Gut fürs Klima

    Die komprimierte Steuererklärung auf Papier hat ausgedient. Seit 2022 fordern die Finanzbehörden, dass Steuererklärungen immer authentifiziert an das Finanzamt übertragen werden. Das gilt für alle elektronischen Übermittlungen ab dem Steuerjahr 2021.

    weiter

  • Ukraine: Beschäftigung von Geflüchteten

    Aus der Ukraine Geflüchtete finden in Deutschland Schutz und können auf der Grundlage der EU-Massenzustrom-Richtlinie unbürokratisch und ohne Einzelfallprüfung einen sogenannten humanitären Aufenthaltstitel erhalten. Wer hier arbeiten möchte, benötigt zusätzlich noch eine Arbeitserlaubnis.

    weiter

    Park and Ride: Nutzung unterschiedlicher Verkehrsmittel

    Aufgrund der hohen Spritpreise steigen derzeit viele Arbeitnehmer auf öffentliche Verkehrsmittel um oder machen Park and Ride. Doch nicht immer liegen die nächste Haltestelle oder der nächste Bahnhof unmittelbar vor der eigenen Haustür und so wird doch der Pkw benötigt, um zunächst zu Bus oder Bahn zu gelangen.

    weiter

  • Bitcoin und Co.: Viele Fragen zur steuerlichen Behandlung geklärt!

    Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Litecoin sind auf dem Vormarsch und etablieren sich zunehmend als Zahlungsmittel, auch wenn sie von vielen Bürgern wohl eher als Spekulationsobjekt betrachtet werden.

    weiter

    Ukraine-Krieg: Private Aufnahme von Flüchtlingen

    Der Ukraine-Krieg tobt unvermindert weiter. Dankenswerterweise gibt es hierzulande viele Bürger, die Geflüchtete aufnehmen. Doch dann stellt sich das eine oder andere steuerliche Problem, denn bei konsequenter Auslegung der aktuellen Vorschriften könnte das Engagement steuerlich sogar noch „bestraft“ werden.

    weiter

  • Neu in der App: Automatische Datenprüfung

    Mach deine Steuererklärung noch besser und erhalte deine Erstattung schneller durch unsere Prüfung deiner Eingaben.

    Vor Abgabe der Steuererklärung prüfen wir all deine Angaben.

    weiter

    Energiepreise 2022: Kinderbonus und Energiepauschale für Arbeitnehmer

    Die sprunghaft und drastisch gestiegenen Energiekosten sorgen für erhebliche Mehrbelastungen, welche die Bundesregierung nun ein wenig ausgleichen möchte. Zur Abfederung besonderer Härten aufgrund gestiegener Energiepreise wird im Jahr 2022 eine Entlastung für Familien über die Familienkassen gewährt.

    weiter


 

Finanzämter

Aktuelle Finanzamt-Bewertungen

 

 

  • Finanzamt Strausberg

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   56 Tage


        

    Es klappt gut.
    Ich habe die Rückzahlung immer Zeitnah bekommen👌🏻

    Bewertung von René Rohde (27.06.2022 um 22:30)

  • Finanzamt Hannover-Nord

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   42 Tage


        

    Bisher vollkommen unproblematisch
    Von meiner Seite aus gibt es keinerlei Kritikpunkte. Seit Jahren eine vollkommen unproblematische Abwicklung meiner Steuererklärung

    Bewertung von Tobias (27.06.2022 um 16:24)

  • Finanzamt Offenburg Außenstelle Achern

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   52 Tage


        

    Sehr gut
    Ich habe online meine Steuererklärung abgegeben und habe innerhalb 15 Tage schon den Bescheid bekommen. Klasse,hab mich gefreut.

    Bewertung von Andrea Federer (26.06.2022 um 10:25)

  • Finanzamt Aurich-Wittmund

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   47 Tage


        

    schnell und kompetent

    Bewertung von Haweschi (24.06.2022 um 15:29)

  • Finanzamt Charlottenburg

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   41 Tage


        

    Es hat alles einwandfrei geklappt.

    Bewertung von Sophie (24.06.2022 um 10:04)

  • Finanzamt Gütersloh

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   51 Tage


        

    alles schnell und immer freundlich

    Bewertung von Christel (24.06.2022 um 08:43)

  • Finanzamt Balingen

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   47 Tage


        

    Schnell und unkompliziert
    Bei Steuerfragen schnell und unkompliziert telefonisch erreichbar, Bearbeitungsdauer auch recht zügig.

    Bewertung von nici (22.06.2022 um 19:55)

  • Finanzamt Stadthagen

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   54 Tage


        

    Hat sich sehr viel getan. Großes Lob
    Mache seit Jahren aus "Vergnügen " einmal im Jahr die Steuer. Mittlerweile ist es ein sehr guter Service geworden.

    Bewertung von Steuerman (19.06.2022 um 12:35)

  • Finanzamt Bietigheim-Bissingen

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   55 Tage


        

    Super.

    Bewertung von Elke K. (18.06.2022 um 10:31)

  • Finanzamt Bad Segeberg

    ∅ Bearbeitungsdauer einer Steuererklärung:   48 Tage


        

    Schnelle Bearbeitung und umgehende Erstattung

    Bewertung von Lisa35 (17.06.2022 um 16:48)