Software Hosted in Germany Hosted in Germany
Sicher. Schnell. Zuverlässig.  
ELSTER gem. § 3 StDÜV - Vom Finanzamt anerkannt ELSTER gem. § 3 StDÜV
Vom Finanzamt anerkannt

 

 Musterbriefe


Kategorie: Persönliches

 Abweichung bei Anrechnung Kirchensteuer

Im Steuerbescheid wurde die Kirchensteuer nicht korrekt berücksichtigt? Mit diesem Schreiben informieren Sie das Finanzamt und legen Sie Einspruch ein.

 Abweichung bei Anrechnung Kirchensteuer auf Kapitalerträge

Im Steuerbescheid wurde die Kirchensteuer auf Kapitalerträge nicht korrekt berücksichtigt? Mit diesem Schreiben informieren Sie das Finanzamt und legen Sie Einspruch ein.

 Abweichung bei Anrechnung Lohnsteuer

Im Steuerbescheid wurde die Lohnsteuer nicht korrekt berücksichtigt? Mit diesem Schreiben informieren Sie das Finanzamt und legen Sie Einspruch ein.

 Abweichung bei Anrechnung Solidaritätszuschlag

Im Steuerbescheid wurde der Solidaritätszuschlag nicht korrekt berücksichtigt? Mit diesem Schreiben informieren Sie das Finanzamt und legen Sie Einspruch ein.

 Abweichung bei Anrechnung Sparzulage

Im Steuerbescheid wurde die Sparzulage nicht korrekt berücksichtigt? Mit diesem Schreiben informieren Sie das Finanzamt und legen Sie Einspruch ein.

 Abweichung bei Anrechnung Vorauszahlungen

Im Steuerbescheid wurden Steuervorauszahlungen nicht korrekt berücksichtigt? Mit diesem Schreiben informieren Sie das Finanzamt und legen Sie Einspruch ein.

 Aufteilung Behinderten-Pauschbetrag für Kinder

Sie wollen den Behinderten-Pauschbetrag abweichend von der gesetzlichen Regelung (50:50) zwischen den Elternteilen verteilen? Mit diesem Schreiben teilen Sie dem Finanzamt die gewünschte Aufteilung mit.

 Aufteilung der Steuernachzahlung/-erstattung

Das Finanzamt hat eine Steuernachzahlung oder -erstattung für Sie gemeinsam mit Ihrem Ehegatte oder Partner festgesetzt? Mit diesem Schreiben können Sie die Aufteilung der Zahlung beantragen.

 Aufteilung Hinterbliebenen-Pauschbetrag für Kinder

Sie wollen den Hinterbliebenen-Pauschbetrag abweichend von der gesetzlichen Regelung (50:50) zwischen den Elternteilen verteilen? Mit diesem Schreiben teilen Sie dem Finanzamt die gewünschte Aufteilung mit.

 Änderung eines Grundlagenbescheides bei Schwerbehinderung

Der Grundlagenbescheid zu Ihrer Schwerbehinderung wurde geändert und dies hat Auswirkungen auf Ihre Steuererklärung? Mit diesem Schreiben informieren Sie das Finanzamt und stellen Sie einen Änderungsantrag.

 Empfangsvollmacht

Eine andere Person hat für Ihren steuerlichen Schriftwechsel eine Empfangsvollmacht? Mit diesem Schreiben teilen Sie dies Ihrem Finanzamt mit.

 Erteilung einer Steuernummer

Sie sind umgezogen oder wollen erstmalig eine Steuererklärung abgeben? Mit diesem Schreiben beantragen Sie beim zuständigen Finanzamt eine Steuernummer.

 Kirchenaustritt

Sie sind aus der Kirche ausgetreten? Mit diesem Schreiben informieren Sie das Finanzamt, das Ihrem Arbeitgeber die geänderten Lohnsteuerabzugsmerkmale für die Kirchensteuer mitteilt.

 Kircheneintritt

Sie sind einer Kirche oder Religionsgemeinschaft ausgetreten? Mit diesem Schreiben informieren Sie das Finanzamt, das Ihrem Arbeitgeber die geänderten Lohnsteuerabzugsmerkmale für die Kirchensteuer mitteilt.

 Löschung Steuernummer

Eine vorhandene Steuernummer wird definitiv nicht mehr benötigt? Mit diesem Schreiben informieren Sie beim zuständigen Finanzamt die Löschung der Steuernummer.

 Mitteilung einer ausländischen Bankverbindung

Ihre Steuererstattung soll auf ein ausländisches Bankkonto überwiesen werden? Mit diesem Schreiben teilen Sie dies Ihrem Finanzamt mit.

 Pflegebedürftigkeit

Sie haben nachträglich festgestellt, dass eine von Ihnen betreute Person als hilflos eingestuft wurde? Mit diesem Schreiben informieren Sie das Finanzamt und beantragen eine Änderung des Steuerbescheids.

 Steuerermäßigung bei Belastung mit Erbschaftsteuer (§ 35b EStG)

In Ihrem Einkommen sind Einkünfte enthalten sind, die bereits der Erbschaftsteuer unterlegen haben? Mit diesem Schreiben legen Sie Einspruch gegen den Steuerbescheid ein und beantragen eine Steuerermäßigung.

 Vollmacht gemäß § 80 AO

Sie werden sich in Steuerangelegenheiten von einem Bevollmächtigten vertreten? Mit diesem Schreiben teilen Sie Ihrem Finanzamt mit, in welchen Steuerarten und bei welchen Verwaltungsakten Sie sich vertreten lassen.