Ab 1. Juli 2020: Mehrwertsteuersenkung

Mehrwertsteuersenkung

Die Bundesregierung hat beschlossen, die Mehrwertsteuer ab dem 1. Juli bis zum Jahresende 2020 von 19 auf 16 Prozent zu senken. Diese Steuersenkung ist Teil der Hilfs­maß­nah­men zur Be­wäl­ti­gung der Co­ro­na-Kri­se und soll die Wirtschaft ankurbeln.

Auch wir mussten abwägen, wie wir als Unternehmen mit der Senkung umgehen. Fakt ist: Die Mehrwertsteuersenkung würde den Preis für unsere Nutzer um weniger als einen Euro senken. Gleichzeitig verursacht die Senkung jedoch großen Aufwand bei Technik und Texten. Daher haben wir entschieden, unsere Bruttopreise konstant zu halten, auch wenn die Mehrwertsteuer zum 1.1.2021 wieder angehoben wird.

Durch den Mehrerlös können wir unsere große Corona-Spendenaktion fortführen und unterstützen Hilfsorganisationen und Vereine. Diese kümmern sich um Menschen, die besonders stark unter der Krankheit und den Folgen leiden.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder