Online Steuererklärung

Jetzt Steuererklärung starten

Holen Sie sich einfach und schnell zu viel bezahlte Steuern zurück: Steuererstattung im Durchschnitt 1.200 Euro!

  • gut  Leicht verständliches Interview mit Steuertipps
  • gut  Höchste Sicherheit und Datenverschlüssung
  • gut  Sofortiger Einstieg ohne Installation
  • gut  Kostenlos testen und Erstattung berechnen

Lohnsteuer kompakt FAQs

Die ganze Welt des Steuerwissen


(2017) Welche Arten von Unfall- und Haftpflichtversicherungen kann ich geltend machen?

Zu den abzugsfähigen Haftpflichtversicherungen zählen:

  • Privathaftpflichtversicherung
  • Kfz-Haftpflichtversicherung
  • Hundehaftpflichtversicherung
  • Grundstückhaftpflichtversicherung
  • Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Zu den Unfallversicherungen zählen neben der eigentlichen Unfallversicherung auch die Insassenversicherung, die Kinderunfallversicherung und die Reiseunfallversicherung. Es spielt keine Rolle, wer durch die Unfallversicherung abgesichert ist. Wichtig ist, dass Sie der Versicherungsnehmer sind und die Beiträge zahlen. Außerdem fordert das Finanzamt Belege für die Zahlungen. Beiträge zur Unfallversicherung können geltend gemacht werden, wenn diese Versicherungen nur private Risiken abdecken. Versicherungen, die neben privaten auch berufliche Risiken abdecken sollen, können zur Hälfte als Sonderausgaben und zur Hälfte als Werbungskosten oder Betriebsausgaben angegeben werden.

Risiko-Lebensversicherungen können ebenso angegeben werden wie Beiträge für Witwen-/Waisenrentenversicherungen und oder Sterbekassen. Die Beiträge werden als Sonderausgaben in der Steuererklärung berücksichtigt. Allerdings werden diese Beiträge nur anerkannt, wenn der abzugsfähige Höchstbetrag von 1.900 Euro für Arbeitnehmer und Rentner und 2.800 Euro für Selbständige noch nicht mit Beiträgen zur Basis-Kranken- und Pflegepflichtversicherung ausgeschöpft ist.

Wichtig

Geben Sie diese Versicherungsbeiträge auf jeden Fall in Ihrer Steuererklärung an. Lohnsteuer kompakt prüft für Sie automatisch, ob Sie den Höchstbetrag bereits erreicht haben oder zusätzliche Beiträge noch geltend gemacht werden können.

Nicht zu den Sonderausgaben zählen Rechtsschutz- und Hausratversicherungen.



Dieser Text bezieht sich auf die Steuererklärung 2017 online. Die Version die für die Steuererklärung 2018 online finden Sie unter:
(2018): Welche Arten von Unfall- und Haftpflichtversicherungen kann ich geltend machen?




Bewertungen des Textes: Welche Arten von Unfall- und Haftpflichtversicherungen kann ich geltend machen?
4.72 von 5
Anzahl an Bewertungen: 160


Kommentare

18.05.2018 muss ich die KFZ-Versicherung aufs ganze Jahr oder den monatlichen Beitrag eingeben?
12.06.2018 monatl oder jährliche angaben?
22.07.2018 Eindeutiger darlegen was es mit dem Höchstbetrag auf sich hat. Hier sieht es so aus, als ob es ein Teil des Abschnitts "Risiko-Lebensversicherungen" ist. Darum habe ich es übersehen.
22.07.2018 Eindeutiger darlegen was es mit dem Höchstbetrag auf sich hat. Hier sieht es so aus, als ob es ein Teil des Abschnitts "Risiko-Lebensversicherungen" ist. Darum habe ich es übersehen.
22.07.2018 Eindeutiger darlegen was es mit dem Höchstbetrag auf sich hat. Hier sieht es so aus, als ob es ein Teil des Abschnitts "Risiko-Lebensversicherungen" ist. Darum habe ich es übersehen.
22.07.2018 Eindeutiger darlegen was es mit dem Höchstbetrag auf sich hat. Hier sieht es so aus, als ob es ein Teil des Abschnitts "Risiko-Lebensversicherungen" ist. Darum habe ich es übersehen.
22.07.2018 Eindeutiger darlegen was es mit dem Höchstbetrag auf sich hat. Hier sieht es so aus, als ob es ein Teil des Abschnitts "Risiko-Lebensversicherungen" ist. Darum habe ich es übersehen.
22.07.2018 Eindeutiger darlegen was es mit dem Höchstbetrag auf sich hat. Hier sieht es so aus, als ob es ein Teil des Abschnitts "Risiko-Lebensversicherungen" ist. Darum habe ich es übersehen.
  • c't Magazin
    "Die steuerlichen Erklärungen und Informationen dieser Dienste hinterließen [...] im Webdienst-Test den besten Eindruck."
    c't Magazin (12.05.2018)
  • PC Magazin
    "Lohnsteuer kompakt bietet Ihnen alles, was Sie als Arbeitnehmer für die Steuererklärung brauchen."
    PC Magazin (05.04.2016)
  • Chip
    "Übersichtlich strukturiert, akzeptabel eingebundenes Hilfesystem [...] umfangreicher Ratgeber"
    Chip (03/2016)


  • €URO
  • Die Welt am Sonntag
  • Stern
  • Focus
  • Handelsblatt
  • Bild.de
  • netzwelt
  • WirtschaftsWoche
  • MacWelt
  • Rheinische Post
  • ComputerBild