Lohnsteuer kompakt Steuerwissen

Die ganze Welt des Steuerwissen

Steuer? Klasse!

Unter diesem Motto hat Jan Schüßler von der CT Steuerprogramme unter die Lupe genommen. Auch Lohnsteuer kompakt stand dabei auf dem Prüfstand und kam besonders gut weg.
Kein Wunder – schließlich haben wir im letzten Jahr zahlreiche Verbesserungen eingeführt, die auch dem CT-Redakteur nicht verborgen geblieben sind.
Im Artikel lobt Schüßler die Datenübernahmefunktion von Lohnsteuer kompakt. Wir haben demnach die beste Datenübernahmefunktion unter den Online-Steuererklärungen: „Nach Wunsch werden entweder die Stammdaten wie Namen, Anschriften, Kinder und so weiter übernommen oder die kompletten Daten oder eine individuelle Auswahl: Jeden Themenbereich den man übernehmen möchte, kann man bei dieser Option einzeln anwählen.“

Auch die Lohnsteuer-Tipps finden positive Erwähnung: „Lohnsteuer kompakt bietet am rechten Bildrand Antworten auf gängige Fragen wie „Wann kann ich Fachliteratur absetzen?“, „Wer bekommt Arbeitslohn ohne Steuerabzug?“ und „Wie muss ich Krankheitskosten belegen?“
Schön, dass Herrn Schüßler auch unsere Erklärungen zu den Eingabefeldern aufgefallen sind: „Eingabefelder werden per Mouseover auf eine Hilfe-Schaltfläche oder per Klick darauf gut verständlich erläutert.“
Auch unser Live-Sparrechner gefällt der CT: „kann man mittels eines Schiebreglers eine Live-Ansicht der zu erwartenden Steueränderung bekommen.“

Und ist die Steuererklärung abgegeben „können lediglich Lohnsteuer kompakt und SteuerGo einen elektronischen Lohnsteuerbescheid vom Finanzamt herunterladen.“

Wenn sich das Finanzamt verrechnet hat, können Lohnsteuer-kompakt-Kunden gleich einen Einspruch-Brief erstellen. Lohnsteuer kompakt hat dabei „die hübschesten Dokumente mit farblich abgesetzten Rändern.“

Selten haben wir einen derart ausführlichen und gut recherchierten Artikel zum Thema Steuersoftware gelesen. Auch ein Rechenfehler von rund 70 Euro ist Jan Schüßler in einem Steuerfall aufgefallen. Danke für den Hinweis: Das Problem haben wir schon behoben!

Leider hat die CT keinen Testsieger benannt – gefühlt sehen wir uns aber in jedem Fall als Sieger, da alle unsere Verbesserungen aufgefallen sind – und die haben wir nicht zuletzt den Anregungen unserer Nutzer zu verdanken. Deshalb sagen wir nur: Steuer? Klasse! Und freuen uns nicht nur über den Klassenerhalt, sondern wollen noch weiter aufsteigen.

Der komplette Artikel ist in der Mai-Ausgabe von CT zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.