Lohnsteuer kompakt Steuerwissen

Die ganze Welt des Steuerwissen

Wann kommt mein Steuerbescheid? – Frühestens Mitte März

Einkommensteuerbescheide für das Steuerjahr 2013 werden laut einer Pressemitteilung des Finanzministeriums Nordrhein-Westfalen, frühestens Anfang März verschickt. Die Begründung dafür liegt in der andauernden Frist für Arbeitgeber, Versicherungen (z. B. Kranken- und Pflegeversicherung) und anderen Instituten, zur Übermittlung der Steuerdaten an das Finanzamt.
In der Regel dauert die Bearbeitung der Steuererklärung zwischen fünf Wochen und sechs Monaten – je nach Komplexität des Steuerfalls und Vollständigkeit der Unterlagen kann es auch länger dauern oder auch wesentlich schneller gehen, so das Finanzministerium.

Wichtig: Auch das Finanzamt kann sich für Ihre Steuererklärung nicht beliebig lange Zeit lassen. Vergehen seit der Abgabe der Steuererklärung mehr als sechs Monate, ohne dass das Finanzamt tätig wird, haben Sie die Möglichkeit einen sogenannten Untätigkeitseinspruch einzureichen. Diesen legen Sie bei Ihrem Finanzamt ein (§ 347 Abs. 1 Satz 2 AO).

Wir teilen die Empfehlung des Finanzministeriums NRW, die Steuererklärung elektronisch per Elster abzugeben. Somit müssen die Daten nicht mehr durch die Mitarbeiter des Finanzamtes übertragen werden.

Achtung: Damit Ihre Steuererklärung rechtswirksam ist, müssen Sie eine Unterschrift leisten, d.h. auch bei der Abgabe per ELSTER muss die komprimierte Steuererklärung zum Abschluss auf der ersten Seite unterschrieben und an das Finanzamt gesendet werden.

FinMin Nordrhein-Westfalen, Pressemitteilung v. 20.12.2013

 

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Finanzamt? Wie ist der Service? Wie freundlich sind Ihre Sachbearbeiter? Wir suchen das Super-Finanzamt.

Machen Sie jetzt mit und bewerten Sie Ihr Finanzamt!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.