Lohnsteuer kompakt FAQs

Die ganze Welt des Steuerwissen


Online-Abgabe ohne persönliches Zertifikat

Bei der Online-Abgabe ohne persönliches Zertifikat überträgt Lohnsteuer kompakt Ihre Steuerdaten über die sogenannte ELSTER-Schnittstelle direkt an die Finanzbehörden über eine sichere SSL-Verbindung. Da so die Steuerdaten innerhalb der Verwaltung elektronisch bearbeitet werden, ist die Abgabe einer vereinfachten Steuererklärung vorgesehen, so dass Sie deutlich weniger Nachweise als bei einer herkömmlichen Steuererklärung bei Ihrem Finanzamt einreichen müssen.

Am Ende der Datenübertragung an das Finanzamt wird Ihnen für Ihre Unterlagen ein Sendebericht sowie die komprimierte Steuererklärung als PDF-Datei angezeigt. Der Sendebericht bestätigt Ihnen den Eingang Ihrer Daten auf den Servern des Finanzamts. Die komprimierte Steuererklärung enthält alle Ihre Steuerdaten, die über das Internet an das Finanzamt übertragen wurden.

Wichtig

Die Online-Abgabe ohne persönliches Zertifikat steht nur Kunden zur Verfügung, die den elektronischen Datenabruf aktiviert haben und deren Identifikationsnummer mit den Stammdaten aus den elektronisch bereitgestellten Daten übereinstimmt. Die Abgabe der Einzelveranlagung für Ehegatten ist auf diesem Weg nicht möglich.

Bei der Online-Abgabe ohne persönliches Zertifikat müssen Sie eventuell trotzdem Pflichtbelege per Post nachreichen.

Rechner





  • PC Magazin
    "Lohnsteuer kompakt ist eine leicht zu bedienende Internetanwendung, die sich auch auf Mobilgeräten gut nutzen lässt"
    PC Magazin (04/2019)
  • c't Magazin
    "Die steuerlichen Erklärungen und Informationen dieser Dienste hinterließen [...] im Webdienst-Test den besten Eindruck."
    c't Magazin (12.05.2018)
  • Chip
    "Übersichtlich strukturiert, akzeptabel eingebundenes Hilfesystem [...] umfangreicher Ratgeber"
    Chip (03/2016)


  • €URO
  • Die Welt am Sonntag
  • Stern
  • Focus
  • Handelsblatt
  • Bild.de
  • netzwelt
  • WirtschaftsWoche
  • MacWelt
  • Rheinische Post
  • ComputerBild