Lohnsteuer kompakt FAQs

Die ganze Welt des Steuerwissen



Steuererklärung abgeben: Daten an das Finanzamt schicken



Wie gebe ich meine Steuererklärung ab?

Sie übertragen Ihre Daten sicher und elektronisch verschlüsselt per Online-Abgabe direkt an das Finanzamt - wahlweise mit Ihrem persönlichen Zertifikat oder mit dem Portalzertifikat von Lohnsteuer kompakt. 

Alternativ haben Sie die Möglichkeit der Papier-Abgabe - wahlweise mit elektronischer Datenübermittlung und anschließender Unterschrift oder über die ausgefüllten Steuerformulare. Dabei senden Sie die unterschriebene Steuererklärung zusammen mit den Belegen per Post an Ihr Finanzamt.

Ihre möglichen Abgabearten im Überblick:

  • Online-Abgabe ohne persönliches Zertifikat
    Geben Sie Ihre Steuererklärung ohne Ausdrucken sicher und elektronisch beim Finanzamt ab. Der elektronische Versand Versand erfolgte mit dem Portal-Zertifikat der forium GmbH als Betreiber von Lohnsteuer kompakt. Sie erhalten eine Sendebestätigung Ihrer Daten. 
  • Online-Abgabe mit persönlichem Zertifikat
    Geben Sie Ihre Steuererklärung ohne Ausdrucken sicher und elektronisch mit ihrem persönlichen Zertifikat beim Finanzamt ab. Sie erhalten eine Sendebestätigung Ihrer Daten.
  • Papier-Abgabe mit elektronischer Datenübermittlung
    Geben Sie Ihre komprimierte Steuererklärung ausgedruckt und unterschrieben beim Finanzamt ab. Vorab übermitteln Sie Ihre Daten sicher und elektronisch an das Finanzamt.
  • Papier-Abgabe der ausgefüllten Steuerformulare
    Geben Sie Ihre Steuererklärung mit fertig ausgefüllten amtlichen Steuerformularen ab. Es erfolgt keine elektronische Übermittlung Ihrer Daten.

Hierbei gibt es keine Preisunterschiede, so dass Sie die gewünschte Abgabeart frei wählen können. Unabhängig von der Abgabeart weist Lohnsteuer kompakt Sie natürlich darauf hin, welche gesetzlich vorgeschriebenen Belege dem Finanzamt per Post eingereicht werden müssen.

Damit Ihre Steuererklärung rechtswirksam ist, müssen Sie im Fall der Papier-Abgabe eine Unterschrift leisten, d.h. auch bei der Papier-Abgabe mit elektronischer Datenübermittlung muss die komprimierte Steuererklärung zum Abschluss ausgedruckt, auf der ersten Seite unterschrieben und dann an das Finanzamt gesendet werden.







Wie gebe ich meine Steuererklärung ab?



Wie kann ich bereits abgeschickte Daten ändern?

Wenn Sie Ihre Steuererklärung bereits elektronisch an das Finanzamt übermittelt haben, aber noch einige Angaben ändern müssen, ist das kein Problem. Starten Sie hierzu einfach den Abgabeprozess erneut, indem Sie auf den Navigations-Link "Steuererklärung abgeben" klicken. Im mittleren Bereich finden Sie den Button "Abgabe der Steuererklärung erneut starten". Wenn Sie die unterschriebene (komprimierte) Steuererklärung bereits eingereicht haben, informieren Sie bitte vorab das zuständige Finanzamt. Ansonsten können Sie bei Änderungen Ihre Steuererklärung erneut kostenlos abgeben.

Drucken sie dann die komprimierte Steuererklärung aus, unterschreiben und schicken diese per Post ans Finanzamt. Mittels der Telenummer können nun die elektronische Steuererklärung und das Papierdokument verknüpft werden.

Wie kann ich bereits abgeschickte Daten ändern?