Lohnsteuer kompakt FAQs

Die ganze Welt des Steuerwissen


Berücksichtigung von Kindern während einer Übergangszeit

Für Kinder im Alter von 18 bis einschließlich 25 Jahren besteht ein Kindergeldanspruch für eine Übergangszeit von bis zu vier vollen Kalendermonaten zwischen zwei Ausbildungsabschnitten. Gleiches gilt für die Zeit zwischen einem Ausbildungsabschnitt und einem Freiwilligendienst, wie dem freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahr oder dem Bundesfreiwilligendient. Ebenfalls gilt dies nach neuer Rechtslage ab 2015 für die Übergangszeit zwischen Ausbildung und freiwilligem Wehrdienst und umgekehrt (§ 32 Abs. 4 Nr. 2b EStG).

Hat Ihr Kind die Zusage für eine Ausbildung, kann das Kindergeld auch länger als vier Monate weiterfließen.

Ansonsten können Sie bei Überschreiten der Viermonatsfrist den Verlust des Kindergeldes verhindern, indem sich das Kind für die Übergangszeit arbeitslos meldet. Das funktioniert zumindest bis zum 21. Geburtstag.

Rechner
  • Arbeitslosengeld-Rechner: Wie hoch Ihr voraussichtliches Arbeitslosengeld sein wird, können Sie mit unserem Arbeitslosengeld-Rechner ermitteln.
  • Brutto-Netto-Rechner: Mit dem Brutto-Netto-Rechner von Lohnsteuer kompakt berechnen Sie, wie viel von Ihrem Bruttogehalt übrigbleibt.





Bewertungen des Textes: Berücksichtigung von Kindern während einer Übergangszeit
5.00 von 5
Anzahl an Bewertungen: 2
  • PC Magazin
    "Lohnsteuer kompakt ist eine leicht zu bedienende Internetanwendung, die sich auch auf Mobilgeräten gut nutzen lässt"
    PC Magazin (04/2019)
  • c't Magazin
    "Die steuerlichen Erklärungen und Informationen dieser Dienste hinterließen [...] im Webdienst-Test den besten Eindruck."
    c't Magazin (12.05.2018)
  • Chip
    "Übersichtlich strukturiert, akzeptabel eingebundenes Hilfesystem [...] umfangreicher Ratgeber"
    Chip (03/2016)


  • €URO
  • Die Welt am Sonntag
  • Stern
  • Focus
  • Handelsblatt
  • Bild.de
  • netzwelt
  • WirtschaftsWoche
  • MacWelt
  • Rheinische Post
  • ComputerBild