Lohnsteuer kompakt Steuerwissen

Die ganze Welt des Steuerwissen

Rund ums Thema "Online"


Welche Versicherungen in der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden können.

Jetzt aber schnell – Ihre Steuererklärung sollte bis 31.05.2013 fertig sein. Wir haben eine Übersicht für Sie, welche Versicherungen abgesetzt werden können.

(mehr …)

Die 5 häufigsten Fehler bei der Steuererklärung

Auch wenn Lohnsteuer kompakt Ihnen fast die ganze Arbeit abnimmt. Auf einige Dinge sollten Sie dennoch achten. Wir haben Ihnen hier die 5 häufigsten Fehler bei der Steuererklärung zusammengestellt:

(mehr …)

„com“ nimmt Lohnsteuer kompakt unter die Lupe

Nach dem Testurteil  „gut“ von der €uro am Sonntag hat nun auch das Computer Magazin „com!“ Steuerprogramme für 2013 getestet und Lohnsteuer kompakt unter die Lupe genommen. Dabei schnitt unsere Anwendung, unter den geprüften Online-Programmen am besten ab.

(mehr …)

Wählen Sie die Leistung, die Sie wirklich brauchen!

Wir haben unser Produktportfolio aktualisiert und zwei tolle Produktneuheiten mit erweitertem Leistungsumfang im Angebot. Ab sofort sind diese drei Versionen von Lohnsteuer kompakt im Online-Shop erhältlich.

Produkt-Versionen

(mehr …)

Fehlerhafter Steuerbescheid? So legen Sie Einspruch ein!

mail_greenUntersuchungen haben ergeben, dass jeder fünfte Steuerbescheid fehlerhaft ist. Nach Angaben des Bundes der Steuerzahler in Berlin hat das allerdings nicht mit dem aktuellen Schuldenrekord des Staates zu tun. Vielmehr sind Personalmangel und Regelungswut im Steuerrecht schuld an der schlechten Quote. Den Einkommenssteuerbescheid sollten Steuerzahler deshalb nicht einfach abheften, sondern genau nach dem Erhalt gründlich prüfen.

(mehr …)

Einfach online prüfen: Der elektronische Steuerbescheid

bescheidpruefung-icon-1Nachdem Sie Ihre Steuererklärung beim Finanzamt eingereicht haben, überprüft ein Finanzbeamter Ihre Angaben und Sie erhalten Ihren Einkommensteuerbescheid in Papierform per Post zugestellt. Alle Kunden von Lohnsteuer kompakt können ab sofort zusätzlich auch Ihren elektronischen Steuerbescheid abrufen und online in Ihrem Kundenkonto verwalten.

(mehr …)

Neue Eingabehilfen erleichtern die Eingabe der Steuererklärung

Unsere Kundenbefragung hat gezeigt: Es werden von Ihnen mehr Hilfe bei der Eingabe gewünscht. Die bestehenden Info-Texte in der rechten Spalte erklären jetzt schon sehr gut themenrelevante Schwerpunkte. Oftmals ist aber eine schnelle Erklärung für ein Feld ausreichend. (mehr …)

Wir sind Bild – Online-Steuererklärung ist Deal des Tages auf bild.de

Es ist zwar noch ein weiter Weg bis zur Volks-Steuererklärung, aber eine erste Hürde hat Lohnsteuer kompakt bereits genommen: Unsere Online-Steuererklärung wurde zum Deal des Tages auf bild.de auserkoren. (mehr …)

Abgabetermin verpasst? Dann Antrag auf Fristverlängerung stellen

Gestern war der 31. Mai. Na klingelts? Stimmt, an diesem Tag hat der meteorologische Frühling sein Ende gefunden. Aber auch Ihre Steuererklärung hätte beim Finanzamt Ihres Vertrauens eintreffen sollen. (mehr …)

ELSTER: Fast 10 Millionen Steuererklärungen per Internet

2011 wurden 9,5 Millionen Einkommensteuerklärungen online abgegeben. Damit steigen die Nutzerzahlen der Elektronischen Einkommensteuerklärung (ELSTER) steigen deutlich an, im Vergleich zum Vorjahr gab es eine Steigerung um 10 Prozent. Dies teilt der Hightech-Verband BITKOM mit. zu der Steigerung trägt bei, dass ab dem Veranlagungszeitraum 2011 verschiedene Berufsgruppen, zum Beispiel Gewerbetreibende und Freiberufler, zur elektronischen Abgabe ihrer Einkommensteuererklärung gesetzlich verpflichtet sind.  (mehr …)

Steuererklärung: Jeder Vierte kommt alleine klar

Heute ist Stichtag für die Abgabe der Steuererklärung 2011. Wie die Deutschen mit dem Thema Steuererklärung umgehen, hat das Marktforschungsinstitut forsa im Auftrag von Gelbe Seiten Marketing in einer repräsentativen Umfrage mit dem Titel „Gewusst wie – Profi beauftragen oder selber machen“ mit 1.013 Teilnehmern untersucht. (mehr …)

Lohnsteuer kompakt – Wir rechnen, Sie sparen

Einen großen Vorteil der Online-Steuererklärung Lohnsteuer kompakt machen sich jedes Nutzer eines MAC-Rechners zunutze. Denn bei Lohnsteuer kompakt ist das Betriebssystem kein Auswahlkriterium. Den ganzen Artikel lesen >>

| Keine Kommentare