Online Steuererklärung

Jetzt Steuererklärung starten

Holen Sie sich einfach und schnell zu viel bezahlte Steuern zurück: Steuererstattung im Durchschnitt 1.201 Euro!

  • gut  Leicht verständliches Interview mit Steuertipps
  • gut  Höchste Sicherheit und Datenverschlüssung
  • gut  Sofortiger Einstieg ohne Installation
  • gut  Kostenlos testen und Erstattung berechnen

Lohnsteuer kompakt FAQs

Die ganze Welt des Steuerwissen


(2015) Welche Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung kann ich geltend machen?

Seit 2010 können Sie Ihre kompletten Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge für die so genannte Basisabsicherung als Sonderausgaben in der Steuererklärung eintragen. Das Finanzamt zieht von den gezahlten Beiträgen zur gesetzlichen Krankenversicherung lediglich vier Prozent pauschal für Krankengeld ab.

Für Privatversicherte gilt: Kosten für Kranken- und Pflegeversicherung werden nur in Höhe des Basisbeitrags der privaten Krankenversicherung anerkannt. Wahlleistungen, wie Chefarztbehandlung oder Zwei-Bett-Zimmer im Krankenhaus, werden im Rahmen der "anderen Versicherungsbeiträge" berücksichtigt, sofern dafür noch Spielraum beim abzugsfähigen Höchstbetrag besteht.

Wenn Sie einen weitergehenden Vertrag haben, ermittelt die PKV den genauen Anteil der Basisabsicherung. Falls Sie nicht über den Höchstbetrag von 1.900 Euro (Selbständige 2.800 Euro) mit Ihren Beiträgen zur Krankenversicherung kommen, können Sie noch Beiträge für weitere Versicherungen geltend machen. Begünstigt sind beispielsweise Beiträge zur Arbeitslosenversicherung, zu einer zusätzlichen Kranken- oder Pflegeversicherung, zur privaten Erwerbs- oder Berufsunfähigkeitsversicherung, zu Unfall- oder Haftpflichtversicherungen oder zu Risikolebensversicherungen. Kapitallebens- und Rentenversicherungen können als Sonderausgaben berücksichtigt werden, wenn die Policen vor 2005 abgeschlossen wurden.

Beispiel

Ein Ehepaar zahlt im Jahr ohne Krankengeld insgesamt 4.600 Euro an Beiträgen für die Kranken- und Pflegeversicherung. Damit übersteigen die Beiträge die gemeinsame Höchstsumme von 3.800 Euro (zweimal 1.900 Euro). Dennoch sind sie in dieser Höhe als Sonderausgaben absetzbar, doch weitere Versicherungsbeiträge, wie Unfall- oder Kfz-Haftpflichtversicherung, können nun nicht mehr abgesetzt werden.

 

Rechner
  • Arbeitslosengeld-Rechner: Wie hoch Ihr voraussichtliches Arbeitslosengeld sein wird, können Sie mit unserem Arbeitslosengeld-Rechner ermitteln.
  • Brutto-Netto-Rechner: Mit dem Brutto-Netto-Rechner von Lohnsteuer kompakt berechnen Sie, wie viel von Ihrem Bruttogehalt übrigbleibt.
  • Rechner für die Rentenbesteuerung: Müssen Sie Ihre ganze Rente versteuern oder nur einen Teil? Mit unserem Rechner zur Rentenbesteuerung ermitteln Sie schnell und einfach den Besteuerungsanteil der Rente und den Rentenfreibetrag.


Dieser Text bezieht sich auf die Steuererklärung 2015. Die Version die für die Steuererklärung 2018 finden Sie unter:
(2018): Welche Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung kann ich geltend machen?




Bewertungen des Textes: Welche Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung kann ich geltend machen?
4.16 von 5
Anzahl an Bewertungen: 227


Kommentare

29.01.2016 Es wäre hilfreicher, sie würden sich am Format der elktronischen Lohnsteuerbescheinigung orientieren. die Formulierung ist sehr verwirrend. Wo soll ich Arbeitgeber/-nehmeranteil eintragen?
14.02.2016 einfacherer Text weiteres oder besseres Beispiel
28.02.2016 Gesetzlich versicherte mit Zusatzversicherung
20.03.2016 Wo kann ich die Kosten private Kranken-und Pflegeversicherung eintragen?
22.03.2016 Die Höhe dieser Beiträge sind dem Finanzamt doch bekannt, weil geliefert vom Arbeitgeber und der DRV. Ich entnehme sie nur dem Rentenbescheid und der elekztronische Lohnsteuerkarte, Was soll daran falsch sein?
02.04.2016 krankenversicherungssteuer von rentenbezügen, explizit erhobene zusatzbeiträge der krankenkasse
21.04.2016 kann ich hier meine Zustatzversicherung für Krankenhaustagegeld angeben? kann ich meine Auslandskrankenversicherung eingeben? gebe ich hier meine freiwillige Pflegeversicherung ein ?
24.04.2016 Mir ist unklar welche Beiträge, lt. Bescheinigung meiner Krankenkasse, wo eingetragen werden. Wo trage ich meine Beiträge zur Zusatzpflegevers. ein?
25.04.2016 Was ist mit den Eltern?
25.04.2016 Was ist mit den Eltern?
28.04.2016 Ich komme hier in der Steuerklärung nicht weiter, denn ich weiß nicht was ich falsch mache und wo ich die gesetzlichen Krankenkassenbeiträge erfassen soll. Bitte geben Sie jeweils unter "Beiträge zur Krankenversicherung (nur Basisabsicherung, keine Wahlleistungen)" die Beiträge zur Krankenversicherungen und unter "Beiträge zur Pflege-Pflichtversicherung" die Beiträge zur Pflege-Pflichtversicherung gemeinsam für den Steuerpflichtigen/Ehemann an.
13.05.2016 direktere
25.05.2016 "Ein Ehepaar zahlt im Jahr ohne Krankengeld.....". Nicht ganz klar, denn Krankengeld bezahlt man nicht, sondern man erhält es. Weiter: Warum ist die Kfz-Haftpflicht dann nicht mehr absetzbar. Oder ist das an anderer Stelle dann möglich?
25.05.2016 Was heist " Erstattete Beträge" ? Sind dieses die vom Versicherten gezahlten Beträge ??
25.05.2016 Es gab keine Erstattung für die Kranken und Pflegeversicherung. Warum erkennt das Systehm dieses nicht an. Warum werden meine Angaben nicht anerkannt. Diese Blockaden sind unverständlich.
29.05.2016 es wird nicht deutlich, ob denn nun der normale Jahresbeitrag der Eltern summiert angegeben werden soll oder nicht und wo denn nun die Unfall-, und weiteren Versicherungen für die Kinder und die Eltern angegeben werden sollen.
01.06.2016 Bei Erstattungen handelt es sich nach meinem laienhaften Verständnis um Rückvergütungen. Demzufolge kann ich doch meine bereits angegebenen Beiträge zur Kranken- u. Pflegeversicherung hier nicht nochmal eintragen. Oder?
04.06.2016 Suche schon seit Stunden, wo die freiwilligen Beiträge für meine Zahnversicherung eingetragen werden. Bin nicht Privatversichert sondern gesetzlich versichert!
29.06.2016 Muss man den Monatsbeitrag Krankenkasse und Pflegeversicherung x 12 eingeben?
20.07.2016 Steuergesetz §§ zitieren.
21.08.2016 Bin Beamtin, Lehrerin, mein Beitrag der privaten Krankenkasse ist jährlich 4397,- also wird nur 1.900 Euro anerkannt oder wie verstehe ich das?
23.11.2016 bekommt man für die PKV pro Kind nicht auch einen Steuervorteil von 1900Euro? max
19.12.2016 Ich habe zu meiner gesetzlichen Krankenversicherung eine private Zusatzversicherung, und es ist nicht klar, ob wie und wo ich diese geltend machen kann.
01.02.2017 Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht
26.03.2017 Deutlicher formulieren ob es nur um private KV oder alle KV geht. Mir ist dieser Punkt jetzzt noch nicht klar, vermute aber es geht um Private KV
23.10.2017 Sebastian macht gerade Ausbildung und bekommt sein Ausbildungsgeld .Von dem Geld zahlt er seine Kranken- und Pflegeversicherung Beiträge .Kann ich die in der Spalte eintragen oder Nicht?
23.10.2017 Sebastian macht gerade Ausbildung und bekommt sein Ausbildungsgeld .Von dem Geld zahlt er seine Kranken- und Pflegeversicherung Beiträge .Kann ich die in der Spalte eintragen oder Nicht?
24.10.2017 Eine Frage ,Kinder sind bei meinem Mann seiner Krankenversicherung mitversichert .Soll ich da den Betrag eintragen in der Anlage Kind ,den er für Krankenversicherung zahlt eintragen ?
  • PC Magazin
    "Lohnsteuer kompakt ist eine leicht zu bedienende Internetanwendung, die sich auch auf Mobilgeräten gut nutzen lässt"
    PC Magazin (04/2019)
  • c't Magazin
    "Die steuerlichen Erklärungen und Informationen dieser Dienste hinterließen [...] im Webdienst-Test den besten Eindruck."
    c't Magazin (12.05.2018)
  • Chip
    "Übersichtlich strukturiert, akzeptabel eingebundenes Hilfesystem [...] umfangreicher Ratgeber"
    Chip (03/2016)


  • €URO
  • Die Welt am Sonntag
  • Stern
  • Focus
  • Handelsblatt
  • Bild.de
  • netzwelt
  • WirtschaftsWoche
  • MacWelt
  • Rheinische Post
  • ComputerBild