Lohnsteuer kompakt FAQs

Die ganze Welt des Steuerwissen





Einheitswert-Aktenzeichen

Geben Sie auch das Einheitswert-Aktenzeichen an. Dieses ist z. B. auf Ihrem Einheitswertbescheid oder Grundsteuerbescheid vermerkt. In den meisten Grundsteuerbescheiden ist es unter "Aktenzeichen der Bewertungsstelle" zu finden.

Hinweis: Bitte geben Sie das Einheitswert-Aktenzeichen ohne Sonderzeichen (z. B. "Leerzeichen", "/" oder ".") ein.


Objektart

Wählen Sie hier aus, ob es sich bei dem vermieteten Objekt um

  • eine Eigentumswohnung
  • ein Einfamilienhaus
  • ein Zweifamilienhaus
  • ein Mehrfamilienhaus
  • ein sonstiges Gebäude (z.B. Gewerbeimmobilie)

handelt.


Postleitzahl

Geben Sie hier die Postleitzahl des Objekts an.


Ort

Geben Sie hier den Ort des Objekts an.


Region

Wählen Sie hier aus, ob das Objekt in den alten Bundesländern, den neuen Bundesländern, in West-Berlin oder im Ausland gelegen ist.


Datum der Fertigstellung

Tragen Sie hier das Datum an, zu dem das Objekt bezugsfertig war.


Datum der Veräußerung

Falls das Mietobjekt veräußert oder übertragen wurde, geben Sie hier den Zeitpunkt des rechtswirksam, abgeschlossenen, obligatorischen Vertrags (dies ist in der Regel der notarielle Kaufvertrag) oder gleichstehenden Rechtsakts an.


Wurde das Gebäude in 2015 veräußert?

Falls das Mietobjekt in 2015 veräußert oder übertragen wurde, geben Sie hier "Ja" an.


Datum der Anschaffung

Geben Sie hier das Datum an, zu dem Sie das Objekt erworben haben.


Vermietete Wohnfläche (in qm)

Geben Sie hier die Wohnfläche an, die auf den vermieteten Wohnraum entfällt.


Gewerbliche Fläche (in qm)

Geben Sie hier die Fläche an, die auf die gewerblich genutzten Flächen entfällt.


... als Ferienwohnung genutzt?

Beantworten Sie auch die Frage, ob das Objekt als Ferienwohnung genutzt oder an Angehörige zu Wohnzwecken vermietet wird.


... an Angehörige vermietet?

Geben Sie hier die Wohnfläche an, die auf unentgeltlich an Angehörige vermietete Fläche entfällt.


... selbstgenutzt?

Geben Sie an, ob die Wohnung selbstgenutzt wurde.

Wichtig: Für ausschließlich zu eigenen Wohnzwecken oder eigenen gewerblichen / beruflichen Zwecken genutzte Gebäude und Gebäudeteile ist keine "Anlage V" auszufüllen.


Selbstgenutzte Fläche (in qm)

Geben Sie hier die Wohnfläche an, die auf eigengenutzten Wohnraum entfällt.


Fläche der Ferienwohnung (in qm)

Geben Sie hier die Wohnfläche an, die auf als Ferienwohnung genutzten Wohnraum entfällt.