Online Steuererklärung

Jetzt Steuererklärung starten

Holen Sie sich einfach und schnell zu viel bezahlte Steuern zurück: Steuererstattung im Durchschnitt 1.204 Euro!

  • gut  Leicht verständliches Interview mit Steuertipps
  • gut  Höchste Sicherheit und Datenverschlüssung
  • gut  Sofortiger Einstieg ohne Installation
  • gut  Kostenlos testen und Erstattung berechnen

Lohnsteuer kompakt FAQs

Die ganze Welt des Steuerwissen


Was muss ich tun, um die Arbeitnehmersparzulage zu erhalten?

Wer die Arbeitnehmersparzulage bekommen möchte, muss diese jährlich in seiner Steuererklärung beantragen. Zur Beantragung der Arbeitnehmersparzulage kreuzen Sie im Steuerhauptformular auf Seite 1 oben das Kästchen "Antrag auf Festsetzung der Arbeitnehmer-Sparzulage" an. Die Festsetzung der Arbeitnehmersparzulage erfolgt dann gemeinsam mit der Einkommensteuer im Steuerbescheid (Lohnsteuerbescheid).

Die bisherige Bescheinigung der vermögenswirksamen Leistungen in Papierform (Anlage VL) wird erstmals für das Jahr 2017 durch eine elektronische Vermögensbildungsbescheinigung durch den Anbieter direkt an die Finanzverwaltung ersetzt. Die elektronische Vermögensbildungsbescheinigung gilt erstmals für vermögenswirksame Leistungen, die ab dem 1.1.2017 angelegt werden. Die "Anlage VL" in Papierform wird künftig nicht mehr ausgestellt (BMF-Schreiben vom 16.12.2016).

Der Arbeitnehmer muss der elektronischen Vermögensbildungsbescheinigung zustimmen und seine Steuer-Identifikationsnummer dem Anbieter mitteilen. Daher müssen Sie auf Seite 4 des Mantelbogens zusätzlich angeben, das Sie für alle elektronisch übermittelten Vermögensbildungsbescheinigungen die Festsetzung der Arbeitnehmer-Sparzulage beantragen.

Tipp

Wer keine Steuererklärung machen will oder muss, kann die Arbeitnehmersparzulage auch in einem vereinfachten Verfahren beantragen. Hierzu gibt man lediglich den Mantelbogen der Steuererklärung, die Anlage N und die Bescheinigung über vermögenswirksame Leistungen (Anlage VL) oder aber die so genannte "Vereinfachte Steuererklärung" beim Finanzamt ab.

Rechner
  • Brutto-Netto-Rechner: Mit dem Brutto-Netto-Rechner von Lohnsteuer kompakt berechnen Sie, wie viel von Ihrem Bruttogehalt übrigbleibt.
  • Einkommensteuer-Rechner: Sie wollen die wahrscheinliche Höhe der Einkommensteuer ganz schnell berechnen? Nutzen Sie unseren Einkommensteuer-Rechner um die aus Ihrem zu versteuernden Einkommen resultierende Steuerlast zu ermitteln.





Bewertungen des Textes: Was muss ich tun, um die Arbeitnehmersparzulage zu erhalten?
2.50 von 5
Anzahl an Bewertungen: 2


Kommentare

15.03.2019 Warum ist dieses "Häckchen" das ich setzten muss, um die Arbeitnehmersparzulage zu erhalten, nicht verlinkt? Ich kann es leider nirgends finden.
  • c't Magazin
    "Die steuerlichen Erklärungen und Informationen dieser Dienste hinterließen [...] im Webdienst-Test den besten Eindruck."
    c't Magazin (12.05.2018)
  • PC Magazin
    "Lohnsteuer kompakt bietet Ihnen alles, was Sie als Arbeitnehmer für die Steuererklärung brauchen."
    PC Magazin (05.04.2016)
  • Chip
    "Übersichtlich strukturiert, akzeptabel eingebundenes Hilfesystem [...] umfangreicher Ratgeber"
    Chip (03/2016)


  • €URO
  • Die Welt am Sonntag
  • Stern
  • Focus
  • Handelsblatt
  • Bild.de
  • netzwelt
  • WirtschaftsWoche
  • MacWelt
  • Rheinische Post
  • ComputerBild