Online Steuererklärung

Jetzt Steuererklärung starten

Holen Sie sich einfach und schnell zu viel bezahlte Steuern zurück: Steuererstattung im Durchschnitt 1.200 Euro!

  • gut  Leicht verständliches Interview mit Steuertipps
  • gut  Höchste Sicherheit und Datenverschlüssung
  • gut  Sofortiger Einstieg ohne Installation
  • gut  Kostenlos testen und Erstattung berechnen

Lohnsteuer kompakt FAQs

Die ganze Welt des Steuerwissen


(2017) Welche Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung kann ich geltend machen?

Seit 2010 können Sie Ihre kompletten Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge für die so genannte Basisabsicherung als Sonderausgaben in der Steuererklärung eintragen. Das Finanzamt zieht von den gezahlten Beiträgen zur gesetzlichen Krankenversicherung lediglich vier Prozent pauschal für Krankengeld ab.

Für Privatversicherte gilt: Kosten für Kranken- und Pflegeversicherung werden nur in Höhe des Basisbeitrags der privaten Krankenversicherung anerkannt. Wahlleistungen, wie Chefarztbehandlung oder Zwei-Bett-Zimmer im Krankenhaus, werden im Rahmen der "anderen Versicherungsbeiträge" berücksichtigt, sofern dafür noch Spielraum beim abzugsfähigen Höchstbetrag besteht.

Wenn Sie einen weitergehenden Vertrag haben, ermittelt die PKV den genauen Anteil der Basisabsicherung. Falls Sie nicht über den Höchstbetrag von 1.900 Euro (Selbständige 2.800 Euro) mit Ihren Beiträgen zur Krankenversicherung kommen, können Sie noch Beiträge für weitere Versicherungen geltend machen. Begünstigt sind beispielsweise Beiträge zur Arbeitslosenversicherung, zu einer zusätzlichen Kranken- oder Pflegeversicherung, zur privaten Erwerbs- oder Berufsunfähigkeitsversicherung, zu Unfall- oder Haftpflichtversicherungen oder zu Risikolebensversicherungen. Kapitallebens- und Rentenversicherungen können als Sonderausgaben berücksichtigt werden, wenn die Policen vor 2005 abgeschlossen wurden.

Beispiel

Ein Ehepaar zahlt im Jahr ohne Krankengeld insgesamt 4.600 Euro an Beiträgen für die Kranken- und Pflegeversicherung. Damit übersteigen die Beiträge die gemeinsame Höchstsumme von 3.800 Euro (zweimal 1.900 Euro). Dennoch sind sie in dieser Höhe als Sonderausgaben absetzbar, doch weitere Versicherungsbeiträge, wie Unfall- oder Kfz-Haftpflichtversicherung, können nun nicht mehr abgesetzt werden.

Da der allgemeine Beitragssatz bei gesetzlich Versicherten das Krankengeld mit absichert, werden die Beiträge pauschal um 4 % gekürzt. Die Kürzung erfolgt nur dann, wenn im Krankheitsfall ein Anspruch auf Krankengeld besteht. Die Kürzung wird vom Finanzamt vorgenommen. Bis 2014 erfolgte die Kürzung nicht vom einkommensunabhängigen Zusatzbeitrag. Ab 2015 gilt folgende Rechtslage: Der neu ausgestaltete kassenindividuelle einkommensabhängige Zusatzbeitrag wird nunmehr als originärer Bestandteil des Krankenversicherungsbeitrags gewertet und ist daher in die Bemessungsgrundlage für die Ermittlung des vierprozentigen Kürzungsbetrags einzubeziehen. Eine Differenzierung des Beitrags in einen Grundbeitrag und den Zusatzbeitrag erfolgt jetzt nicht mehr.

Rechner
  • Arbeitstage-Rechner: Mit unserem Arbeitstage-Rechner ermitteln Sie ganz einfach die Zahl der Arbeitstage in einem beliebigen Zeitraum.
  • Arbeitslosengeld-Rechner: Wie hoch Ihr voraussichtliches Arbeitslosengeld sein wird, können Sie mit unserem Arbeitslosengeld-Rechner ermitteln.
  • Brutto-Netto-Rechner: Mit dem Brutto-Netto-Rechner von Lohnsteuer kompakt berechnen Sie, wie viel von Ihrem Bruttogehalt übrigbleibt.
  • Rechner für die Rentenbesteuerung: Müssen Sie Ihre ganze Rente versteuern oder nur einen Teil? Mit unserem Rechner zur Rentenbesteuerung ermitteln Sie schnell und einfach den Besteuerungsanteil der Rente und den Rentenfreibetrag.


Dieser Text bezieht sich auf die Steuererklärung 2017. Die Version die für die Steuererklärung 2018 finden Sie unter:
(2018): Welche Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung kann ich geltend machen?




Bewertungen des Textes: Welche Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung kann ich geltend machen?
3.74 von 5
Anzahl an Bewertungen: 186


Kommentare

02.01.2018 Ich bin in der Künstlersozialkasse versichert. Diese Möglichkeit wird in den Vorbereiteten Eingabeformularen nicht berücksichtigt. Alles, was ich zum Thema "Gesetzliche Versicherung" finde, trifft auf mich nicht zu. Vielleicht kann man da noch was ergänzen. Was soll ich jetzt statt dessen ausfüllen? Bin dankbar für Hilfe.
14.01.2018 Was ist mit den Beiträgen zur Kranken-, Pflegekasse etc.?
21.01.2018 Zu unübersichtlich, kann nicht genau erkennen was ich eintragen soll.
22.02.2018 zu kompliziert formuliert
25.02.2018 wo tragen Rentner ein
06.03.2018 Ich weiß immer noch nicht, wo ich meine Beiträge zur privaten Krankenzusatz- und privaten Pflegezusatzversicherung eintragen muß
13.03.2018 ausgaben für Medikamente
18.03.2018 Hinweis wo der Eintrag für Zusatzversicherungen ist, die über die Basisversicherung hinausgehen
27.03.2018 Trage ich in diesem Beispiel Die AN Beiträge aus der Lohnsteuerbescheinigung nochmals ein???
23.04.2018 Ich weiß nicht, wie ich als Studentin meine Versicherungsbeiträge geltend machen kann.
30.04.2018 Wie ist es mit Freiwilligversicherten mit Zuschüssen vom Arbeitgeber ? Kategorie: Vorsorgeaufwendungen
30.04.2018 Ich habe eine Zusatzversorgung und da wird KV und PV abgezogen.
02.05.2018 muss ich jetzt eine 4% Kürzung irgendwo eintragen?
02.05.2018 Wir Beamte werden bei diesen Fragen nicht berücksichtigt. Die Beihilfe zahlt einen großen Teil der Ausgaben für Ärzte und Krankenhaus
11.05.2018 brauche Erklärungen für Rentner
14.05.2018 Was gilt für Altersrentner
31.05.2018 Wo soll ich was aus welcher Zeile eintragen
31.05.2018 Wohin ist die Zeile 28 Lohnsteuerbescheinigung zu übernehmen?
01.06.2018 wie verhält es sich beim Kind. Kann ich diese Kosten in meiner Steuererklärung geltend machen?
24.06.2018 Wenn meine Kinder über mich mitversichert sind, kann ich hier nichts absetzen, oder? Kann ich eine Zusatz-Krankenversicherung für mein Kind nun absetzen oder nicht?
24.06.2018 Wenn meine Kinder über mich mitversichert sind, kann ich hier nichts absetzen, oder? Kann ich eine Zusatz-Krankenversicherung für mein Kind nun absetzen oder nicht?
26.06.2018 Erklärung für Studierende, wo muss ich meine Eingaben vornehmen?
18.07.2018 zu kompliziert formuliert
22.07.2018 Heißt das im Klartext, wir haben über 10.000 € bezahlt, können aber nur 3.800 € geltend machen?
24.07.2018 Umfassender erläutern
06.08.2018 Informationen über freiwillige gesetzliche Krankenversicherung von Beamten
19.08.2018 unklar
25.08.2018 Was ist die Basisabsicherung? Vermutlich zählen hierzu nur die GKV Beiträge, oder ggf. auch private Zusatzversicherungen, die die GKV Leistungen erhöhen.
21.09.2018 Mein Beispiel: 8 Monate krangeschrieben, dann Rentnerin
23.10.2018 Ich habe nicht verstanden, wovon hier die Rede ist und weiß noch immer nicht, ob ich in diesem Bereich was ausfüllen soll oder nicht.
24.11.2018 welche Erstattungen sind hier gemeint: Nr 24 der Lohnsteuerbescheinigung? die Beträge waren aber an anderer Stelle bereits eingegeben worden!
14.12.2018 wieso steht nicht einfach und schlicht welchen anteil kannich absetzen???? meins ?? nur oder auch den zuschuß ???? zb bei ksk !!!!
  • c't Magazin
    "Die steuerlichen Erklärungen und Informationen dieser Dienste hinterließen [...] im Webdienst-Test den besten Eindruck."
    c't Magazin (12.05.2018)
  • PC Magazin
    "Lohnsteuer kompakt bietet Ihnen alles, was Sie als Arbeitnehmer für die Steuererklärung brauchen."
    PC Magazin (05.04.2016)
  • Chip
    "Übersichtlich strukturiert, akzeptabel eingebundenes Hilfesystem [...] umfangreicher Ratgeber"
    Chip (03/2016)


  • €URO
  • Die Welt am Sonntag
  • Stern
  • Focus
  • Handelsblatt
  • Bild.de
  • netzwelt
  • WirtschaftsWoche
  • MacWelt
  • Rheinische Post
  • ComputerBild