Software Hosted in Germany Hosted in Germany
Sicher. Schnell. Zuverlässig.  
Digitale Datenübermittlung<br>gem. § 87c Abgabenordnung Digitale Datenübermittlung
gem. § 87c Abgabenordnung

 

Die ganze Welt des Steuerwissens

Lohnsteuer kompakt FAQs

 


Feldhilfe: (2019) Bezeichnung

Dieser Text bezieht sich auf die Steuererklärung 2019. Die Version die für die Steuererklärung 2021 finden Sie unter:
(2021): Bezeichnung

Geben Sie an, welche Aufwendungen im Rahmen des Umzugs angefallen sind.

Umzugskosten können Sie als Werbungskosten geltend machen, wenn Sie Ihre Wohnung aus beruflichen Gründen gewechselt haben. Berufliche Gründe liegen vor, wenn Sie erstmals eine Stelle antreten oder Ihren Arbeitgeber wechseln. Bei Umzügen innerhalb derselben Gemeinde ist ein beruflicher Anlass u.a. dann gegeben, wenn der Umzug vom Arbeitgeber gefordert wird (z.B. Bezug oder Räumung einer Dienstwohnung).

Ist Ihr Umzug beruflich bedingt, können Sie folgende Aufwendungen als Werbungskosten geltend machen:

  • Kosten für eine Umzugsfirma
  • Kosten für Verpackungsmaterial wie Umzugskartons, Kleiderkisten, Schutzhülle
  • Mietkosten für einen Transporter bzw. Einsatzkosten des eigenen Fahrzeugs/ Anhängers
  • Reparaturkosten für beschädigtes Umzugsgut
  • Wiederbeschaffungskosten für zerstörte/ verlorene Gegenstände
  • Gebühren für Halteverbotsschilder
  • Reisekosten am Umzugstag bzw. zur Besichtigung der Wohnung
  • Kosten für doppelte Mietzahlungen/ Mietnebenkosten
  • Kosten für Zeitungsanzeigen sowie Maklergebühren
  • Beschaffungskosten für einen Herd und Heizöfen

außerdem die Umzugskostenpauschale:

  • bei einem Umzug vom 1.1. bis 31.3.2019:
    • 787 Euro für Ledige,
    • 1.573 Euro für Verheirate,
    • 347 Euro für jedes weitere Haushaltsmitglied.
  • bei einem Umzug vom 1.4. bis 31.12.2019:
    • 811 Euro für Ledige,
    • 1.622 Euro für Verheirate,
    • 357 Euro für jedes weitere Haushaltsmitglied.

und die Kosten für umzugsbedingten Nachhilfeunterricht der Kinder:

  • bei einem Umzug vom 1.1. bis 31.3.2019: maximal 1.984 Euro
  • bei einem Umzug vom 1.4. bis 31.12.2019: maximal 2.045 Euro
ComputerBild

"Die beste Alternative für Smartphone, Tablet und Browser ist Lohnsteuer kompakt."

ComputerBild 03/2022

BÖRSE Online

"Die Dateneingabe im Interview-Stil und weitere Features [...] wurden vom Pionier der Online-Steuererklärungen optimiert."

BÖRSE Online 02/2022

Euro am Sonntag

"Der Pionier für Online-Steuererklärungen in Deutschland unterstützt User bei komplexen Steuerfällen."

Euro am Sonntag 02/2021

Focus Money
€uro
PC Magazin 04/2019: Sehr gut
c't Magazin
Chip
Die Welt am Sonntag
Stern
Focus
Handelsblatt
netzwelt
WirtschaftsWoche
MacWelt